• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

rektum ca

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • rektum ca

    meine Schwester wurde mit Rektumkarzinom T2N1M0 (ein L-Knoten bösartig) operiert. Die ihr empfohlene Chemo lehnt sie in der Meinung auf "sowieso geringe Heilungsaussichten" ab - wie sehen Sie die Chance, überhaupt geheilt zu werden? Ist sie mit Chemotherapie größer?


  • RE: rektum ca


    Ich selbst bin im September 01 operiert worden. 40 cm entfernt.Danach 8 Wochen adjuvante Chemo. Sei Mitte Dezember wieder total fit- wie früher. Die Chemo wurde als Sicherheit empfohlen und von mir angenommen.
    Ich kann das nur empfehlen!
    MfG Datterich

    Kommentar


    • RE: rektum ca


      Die Prognose ist ziemlich gut. Sicher könnte eine Heilungschance von 60-70% erreicht werden. Das Problem liegt in möglichen Metastasen, die später auftreten können. Eine (adjuvante) Chemotherapie senkt die Wahrscheinlichkeit und wäre unbedingt zu empfehlen (da N1, was befallener Lymphknoten heißt, hier ein Risikofaktor ist). Der Wert der Chemo beim Rektumkarzinom ist in Studien belegt worden. Die Ablehnung würde ich mir gut überlegen.

      Kommentar

      Lädt...
      X