• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Magenkrebs

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magenkrebs

    Bei meinem Mann wurde im Oktober 01 ein Siegelringcarzinom des Magens festgestellt. T3N1M1. Die Metastasen befinden sich im Bauchfell. Er bekam erst eine Chemotherapie mit Cisplatin, Epirubicin + 5 Fu. In 1,02 Umstellung auf Irinotecan, Folinsäure + 5 Fu. Seitdem Stillstand des Tumors. Durch die Chemo solten die Metastasen gestoppt bzw. vernichtet werden, damit eine MagenOP möglich wird. Gibt es neben der Chemo noch andere Möglichkeiten dieses zu bewirken. Wir haben einiges über Hyperthermie gehört, das wurde uns bis jetzt noch nicht "angeboten".
    Vielen dank Nadine Spieß


  • RE: Magenkrebs


    Sicherlich kann bei einem Siegelringkarzinom des Magens auch eine Hyperthermie durchgeführt werden, es gibt aber bisher keine Untersuchungen, die einen Arzt dazu verleiten würden, Ihnen diese Behandlung anzubieten. Das ist alles noch (zumindest Schulmedizinisch) im Fluß der Forschung. Aus schulmedizinischer Sicht würde man die Hyperthermie dann auch nicht ohne eine zusätzliche Chemotherapie anwenden.

    Kommentar

    Lädt...
    X