• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Tumornahrung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tumornahrung

    Hallo!
    Mein Vater hat Bauchspeicheldrüsenkrebs und Lebermetastasen.
    Er hat nun von einem Arzt gesagt bekommen, er soll Zucker
    und Zink meiden, da dies die Nahrung für die Tumore wäre.
    Ist das richtig?

    Viele Grüße
    Karin


  • RE: Tumornahrung


    Es ist zwar richtig, dass Tumoren mehr Zucker verbrauchen als normales Körpergewebe. Dass allerdings erhöhter Zuckerkonsum das Tumorwachstum fördert oder eine Zuckervermeidung das Tumorwachstum hemmt ist nicht die allgemeine (schulmedizinische) Lehrmeinung. Abgesehen davon produziert der Körper selbst Zucker aus Eiweißen (z.B. der Muskulatur), wenn er zu wenig Zucker zugeführt bekommt.
    Zu Zink kann ich leider nichts sagen, da mir diese Aussage (aus schulmedizinischer Sicht) völlig unbekannt ist.

    Kommentar

    Lädt...
    X