• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Speiseröhrenkrebs?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Speiseröhrenkrebs?

    Hallo!
    Mein Mann (35) hat seit ca 2 Jahren Probleme beim Herunterschlucken von Apfelschalen und größeren Speisestücken (vielleicht 3 x in der Woche). Das wird nicht schlimmer, aber auch nicht besser. Er hat früher mäßig geraucht, jetzt gar nicht mehr. Meine Frage ist: sind diese Beschwerden typisch für Speiseröhrenkrebs? Wie rasch schreitet Speiseröhrenkrebs fort von ersten Problemen mit Apfelschalen bis hin zu großen Problemen bei kleinen Stückchen? Wir wollen uns schon mal im Vorfeld informieren, da am nächsten Mittwoch eine Spiegelung erfolgt.
    Viele Grüße.


  • RE: Speiseröhrenkrebs?


    Es ist sehr unwahrscheinlich, daß Beschwerden, die bereits seit 2 Jahren bekannt sind, mit einer Krebserkrankung zusammenhängen. Diese schreitet doch schneller voran und die Beschwerden würden kontinuierlich zunehmen und nicht konstant bleiben. Es gibt auch verschiedene anatomische bzw. gutartige Ursachen für Schluckbeschwerden. Da muß man die Untersuchungen abwarten.Außerdem ist Krebs in diesem Alter sehr selten.

    Kommentar

    Lädt...
    X