• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

hilfe bei lungenkrebs

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hilfe bei lungenkrebs

    meine mutter leidete seit 7 jahren an einem brust karzinom - letzten jahres wurde die linke brust entfernt - seit 3 monaten ist ihre neue diagnose ein kleinzelliger Bronchialkarzinomen

    sie hat sich fuer weder eine strahlen od. chemo therapie entscheiden koennen. momentan konzentriert sie sich auf die staerkung ihres imunsystems mit der ayurveda.

    frage: gibt es ausser opiaten (welche nicht zu wirken scheinen) ein mittel um ihren unmenschlichen husten zu stoppen der sie nicht schlafen laesst (max. 15min. an einem stueck). sie nimmt momentan tramal das ihr etwas den druck von der lunge nimmt.

    was kann man sonst noch tun.

    fuer ihre antwort bedanke ich mich im voraus.

    armin reinhardt


  • RE: hilfe bei lungenkrebs


    Es ist nicht sehr klug, beim kleinzelligen Bronchuskarzinom die schulmedizinischen Be-handlungsmöglichkeiten nicht in Anspruch zu nehmen. Die Chancen auf eine längere Rückbildungsphase sind nämlich nicht schlecht, und gegen den Husten hilft nichts besser als eine tumorspezifische Therapie (würde vermutlich recht schnell ansprechen). Die rein symptomatische Behandlung, die Sie anstreben, sollte mit Codein durchgeführt werden, oder noch wirksamer mit Dihydrocodon. Das sind auch Opiate, aber mit einer speziellen antitussiven (gegen den Hu-stenzreiz gerichteten) Komponente.

    Kommentar

    Lädt...
    X