• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lungenkrebs

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lungenkrebs

    kleinzelliges Bronchialkarzinom an der linken Lungenwurzel; Größe 4x6 cm, T2-3, N0, M0, limited Disease.
    Chemotherapie ACO wurde vorgeschlagen!
    Was bedeuten:
    Adriamycin, Cyclophosphamid und OnkovinR ( Vincristin) ?
    Warum ist eine OP nicht möglich ?
    Wie sind die Heilungschancen?


  • RE: Lungenkrebs


    Beim kleinzelligen Bronchuskarzinom ist die Chemotherapie, gefolgt von einer konsolidierenden Radiotherapie, Therapie der Wahl. Dieser Tumor neigt zur schnellen systemischen Ausbreitung (auch wenn er noch lokal ist, d.h. limited disease), daher werden mit der Chemo bessere Ergebnisse erzielt. Die Op wird nur eingesetzt, wenn ein (kleiner) Resttumor übrig bleibt, den man auf diese Weise entfernt. Die von Ihnen aufgelisteten Substanzen Adriamycin etc. sind die verabreichten Zytostatika des ACO-Schemas (s. Anfangsbuchstaben).
    Die Chancen für die Heilung sind leider klein (~10-15%), aber man kann auf jeden Fall Hoffnung auf eine länger andauernde Remission haben. Auch sehr langanhaltende Verläufe wurden schon gesehen – man sollte also die Hoffnung nicht aufgeben.

    Kommentar

    Lädt...
    X