• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lebermetastasen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lebermetastasen

    Frage an Dr. Wust: Bei meiner Mutter (Mammakarzinom), jetzt Lebermetastasen
    wird eine Chemo durchgeführt. Nun leidet sie zusätzlich an sehr starken Magenschmerzen,
    sie hat irre Rückenschmerzen und blutet aus Darm und Scheide. Was ist los? Sind diese
    Begleiterscheinungen normal?

    Für Ihre Antwort bedanke ich mich im Voraus

    Brigitte Fabry


  • RE: Lebermetastasen


    Normal sollte das nicht sein. Viele Chemotherapeutika greifen die Schleimhäute an - das führt zu Beschwerden im gesamten Verdauungstrakt, inkl. Magen. Auch Blut- oder Schleimabgänge aus dem Enddarm können damit verbunden sein, ev. auch aus der Blase/Scheide. Vielleicht ist auch das Blutbild beeinträchtigt, was zu Blutungsneigungen führen könnte (Thrombozyten?). Wie die Rückenschjmerzen entstanden sein sollen, kann ich mir nicht vorstellen - vielleicht hat das andere Gründe. Es könnte ja auch tumorbedingt sein (weitere Untersuchungen?).
    Zumindest ist es so: der behandelnde Onkologe muß alle diese Fragen beantworten, die Be-schwerden behandeln und eventuelle Konsequenzen hinsichtlich der Dosierung daraus ziehen. Den sollten Sie also eindringlich danach fragen.

    Kommentar

    Lädt...
    X