• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

bio-elektro-therapie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • bio-elektro-therapie

    Gibt es über die Bio-Elektro-Therapie, die Galvano-Therapie, die Elektroden-Therapie bei der Behandlung von Karzinomen Untersuchungen über die Wirkung dieser Therapien bei Betroffenen?
    Wie steht die Schulmedizin zu diesen Therapien? Ist es sinnvoll, sich auf diese Therapien einzulassen?
    Ich bin selbst von Krebs betroffen (Oesophagus-Karzinom vor 8 Jahren) und Leiter einer Krebs-Selbsthilfe-Gruppe. In unserer Gruppe besteht Interesse an dieser Therpieform.


  • RE: bio-elektro-therapie


    Die von Ihnen angesprochenen Methoden sind ungesichert und werden nach meinem Kenntnisstand an gewissen Kliniken relativ unkritisch und vor allen Dingen mit mangelhafter Qualitätssicherung durchgeführt. Leider gibt es keine seriösen Untersuchungen dazu und die Hersteller solcher Geräte unterstützen das auch nicht.
    Es handelt sich in allen Fällen um lokale Behandlungsverfahren, für die die Schulmedizin ein breites Instrumentarium an Möglichkeiten bietet. Es erhebt sich die Frage, warum man überhaupt auf solche schwer steuerbaren Verfahren zurückgreifen soll. Sie sind vermutlich nicht grundsätzlich wirkungslos. Sie sind aber kleinen Tumoren überflüssig, da man diese mit anderen Verfahren beseitigen kann. Bei sehr ausgedehnten Tumoren dürften diese Verfahren versagen, da sie (wie gesagt) schlecht steuerbar und methodisch nicht ausreichend entwickelt sind.

    Kommentar

    Lädt...
    X