• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hilfee!!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfee!!

    Der Vater meiner Freundin wurde vor vier Jahren wegen einem bösartigen Tumor im Magen operiert, dabei wurde der ganze Magen rausoperiert, vor einer Woche hatte er den gleichen Tumor im Darm, und wurde wieder operiert, jetzt hat der Arzt gesagt, das er nur mehr Wochen zum leben hat, das sich der Tumor auf die Bauchwand ausgebreitet hat, wieso hat man das nicht schon früher bemerkt, warum ist es jetzt schon zu spät, hätte man es verhindern können, und muß er jetzt wirklich sterben?Warum bekommt man einen Tumor?Und warum tauchen manche Tumore nochmal auf?Wie schauen die Heilungschancen von myleuoischer Leukämie aus? Meine Mutter hatte schon seit 4 Jahren keinen Rückfall, wird sie auch ganz plötzlich binnen Wochen sterben?


  • RE: Hilfee!!


    Das sind viele Fragen grundsätzlicher Art. Es gibt leider Krebserkrankungen, die auch heute noch eine sehr schlechte Prognose haben und kaum heilbar sind. Dazu gehört das Magenkarzinom. Bei diesen Karzinomen gibt es oft Rückfälle. Wann diese im einzelnen auftreten, weiß man nicht - daher hält man sich mit Vermutungen bei den Patienten zurück, um sie nicht noch zusätzlich zu beunruhigen.
    Bei der myeloischen Leukämie gibt es durchaus Heilungsraten, die Prognose ist also deutlich besser als beim fortgeschrittenen Magenkarzinom. Insbesondere ist es ein sehr gutes Zeichen, wenn 4 Jahre nichts war. Trotzdem ist auch hier noch nicht alles ausgestanden, d.h. auch hier könnte noch ein Rezidiv kommen. Ab dem 5.-7. Jahr wird das aber immer unwahrscheinlicher.

    Kommentar


    • RE: Schilddrüse


      Datum: 17.8.01
      Autor: Wolfgang
      Bei meinem Sohn (15 Jahre) wurde eine gekapselte Variante eines papillären Schilddrüsenkarzinoms, das in Form minuziöser Herde in einem follikulären Schilddrüsenadenom entstanden ist, festgestellt(Befund Zitat der histologischen Begutachtung). Ein Lappen wurde bisher entfernt. Wie ist die Therapie und Prognose dieser Erkrankung?

      Kommentar

      Lädt...
      X