• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

abzesse

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • abzesse

    ich habe seit ein paar monaten ein abzess nach den anderen. alein schon 5 an der linken hand.die ärzte sind ratlos und ich weis nicht was ich machen soll.
    gibt es diäten oder medikamente dafür?


  • RE: abzesse


    Da sollte man nach disponierenden Faktoren suche, z.B. internistischen Erkrankungen (Diabetes u.a.) oder auch Defekten des Immunsystems (Blutbild und Spezialuntersuchungen). Vielleicht gibt es auch eine Quelle (sog. Fokus) im Körper, von der die Bakterien ausgehen. Eine gründliche internistische Untersuchung ist sinnvoll. Eine Therapie kann man eigentlich erst vornehmen, wenn man die Ursache gefunden hat. Eine ungesunde, d.h. einseitige Ernährung würde allerdings in jedem Fall diese Abszeßbildung eher fördern, so daß ein Überdenken der Er-nährungsgewohnheiten sinnvoll ist. Abwechslungsreiche Kost (nicht zu viel Fett) ist immer gut.

    Kommentar


    • RE: abzesse


      Hallo Thomas,

      Ich hatte das gleiche Problem (mehrere Abszesse im Gesicht, OP's Nähe Achselhöhle und am Rücken).
      Mir konnte auch kein Arzt etwas über die Ursache sagen, ich wurde nur immer gefragt, ob ich zuckerkrank sei (negativ). Ich bin mir sicher, dass diese Frage bei Dir auch bereits geklärt ist. Ich habe mich aber dann mit dem Thema Ernährung beschäftigt und bin für mich zu dem Schluss gekommen, dass es schon etwas mit dem Zuckerkonsum zu tun haben könnte. Ich hatte bis dahin zwar keinen übermäßigen Süßigkeitenkonsum, liebte es aber wohl, z. B. täglich ein Gebäckstück, 3 Teelöffeln Zucker im Haferl Kaffee usw. zu mir zu nehmen. Somit summierte sich dieser "versteckte Zuckerkonsum" ganz schön. Ich stieß dann aufgrund der "Abszessproblematik" auf ein Buch über Darmreinigung, in dem empfohlen wurde, ganz auf (raffinierten) Zucker zu verzichten. Ich dachte, das probierst du mal aus und stellte erst einmal fest, dass ich ohne sonstige diätische Maßnahmen erst einmal 1,5 kg abgenommen habe, dass meine Haut schöner wurde (ohne dass dies im genannten Buch erwähnt war), und dass mein Energiepegel enorm gestiegen ist! Seither achte ich ausserdem darauf, Lebensmittel mit Zusätzen (Farbstoffe, Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe, gehärtetes Pflanzenfett usw.) zu meiden. Dies ist jetzt drei Jahre her und ich habe seither keinen Abszess mehr bekommen!

      Auf alle Fälle, denke ich, hat es was mit der Ernährung zu tun. Wenn Du das Problem grundlegend angehen willst, würde ich Dir mal eine Darmkur unter Begleitung eines Arztes oder Heilpraktikers, der sich mit sowas auskennt, empfehlen, damit der Körper mal so richtig entgiftet wird.

      Vielleicht hilft Dir meine Antwort. Ich denke, einen Versuch wäre es mal wert.

      Viele liebe Grüße und viel Erfolg

      Maria

      Kommentar

      Lädt...
      X