• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Folgen durch Rauchexposition als Baby

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Folgen durch Rauchexposition als Baby

    Hallo,

    ich hätte eine Frage:
    ein Elternteil von mir hat seit meiner Geburt bis zu meinem 12. Lebensjahr geraucht. Zwar wurde ich nie direkt dem Rauch ausgesetzt; es wurde immer gelüftet usw. und natürlich wirde geschaut, dass ich mich nicht in einem Zimmer aufhielt, in dem geraucht wurde. Trotzdem habe ich gelesen, dass sog. „ third hand smoke“ an Kleidung, Teppichen, Möbeln etc. bleibt und daher vom Säugling/Kleinkind trotzdem eingeatment wird und Folgen hat. Wenn ich Bronchitis habe (i.d.R. 1x im Jahr, brauche ich schon immmer so 5-10 Tage, bis ich wieder fit bin - sonstige Beschwerden hab ich nie gehabt, habe auch jahrelang Fussball gespielt und war immer fit und bin es mit 33 Jahren sich heute noch) Muss man hier mit Spätfolgen (v.a. Lungenkrebs oder Rippenfellkrebs) rechnen oder baut die Lunge eventuelle Dosen im Säuglings/Kindesalter über die Jahre auch ab? Ich bin Nichtraucher mein ganzes Leben lang.

    Mit freundlichen Grüssen und vielen Dank im Voraus!


  • Re: Folgen durch Rauchexposition als Baby

    Da musst du dir wirklich keine Gedanken machen, da gibt es schlimmeres dem man tagtäglich ausgesetzt ist, davon abgesehen bist du nach einer Bronchitis recht schnell wieder fit, also kein "erst" sondern ein "schon" wieder fit nach 5 bis zehn Tagen.
    Außerdem kann man das was war nicht beeinflussen, du verdirbst dir nur dein Leben mit solchen Gedanken.
    Es gibt die unterschiedlichsten Formen von Krebs und die erwischen einen auch unabhängig von beeinflussbaren Faktoren, je älter man wird desto wahrscheinlicher ist so eine Erkrankung, in einige Jahren wird es jeder zweite sein der daran erkrankt , es hilft niemanden darüber nachzudenken was der einzelne für ein Risiko hat und dann über das was man nicht mehr ändern kann zu grübeln.
    Aber du, wirst da wohl kein erhöhtes Risiko aufgrund des Rauchens eines Elternteils haben, wie gesagt, da gibt es intensivere Faktoren die uns sogar in der Natur begegnen.

    Kommentar