• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sitzknochen Tumor?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sitzknochen Tumor?

    Hallo!

    (W/19) Habe seit 4 Tagen so ein komischen Schmerz im linken Sitzknochen (wenn ich dran rumdrücke oder auf hartem Untergrund bin, wird's schlimmer), vor allem dann wenn man auf dem Boden sitzt. Ich habe auch das Gefühl, dass der linke Sitzknochen viel deutlich spürbar ist, als der rechte. Was ich zudem festgestellt habe ich eine knubbelige Masse (schwer zu beschreiben) an dem Sitzknochen. Wirklich ertasten kann ich sie nicht, aber dafür spür ich sie, wenn ich mich hinsetze mich auf die linke Seite lehne (sodass nur noch die Linke Pobacke am Boden ist) und mich dann langsam vor und zurück mit der Hüfte bewege, dann fühle ich so eine knubbelige Masse ( oder was das ist).. die so hin und her flutscht unter der Haut (auf dem Knochen). Es kann aber schon sein, dass ich das lange vor den Schmerzen hatte.

    Ich weiß nicht inwieweit das normal ist..und konnte dazu bisher nichts online finden und mach mir sorgen, dass es etwas bösartiges ist. Ich habe Angst vor einem Ewing's Sarkom.

    Könnte mir Jemand eine Einschätzung oder Rat bezüglich meiner Symptome geben?


  • Re: Sitzknochen Tumor?

    Hier ist ja keine Ärzteauskunft, es bleibt dir also nichts übrig als es medizinisch abklären zu lassen, wenn du dir Sorgen machst.
    Im Hintern bildet sich allerhand, je nach Fettgewebe und Muskulatur kann es schon mal flutschen und der Mensch ist nicht auf beiden Seiten des Körpers gleich, so kann sich eine Seite anders anfühlen als die andere.
    Wenn man vermehrt auf eine Stelle fokussiert ist, sich verrenkt, herumdrückt und vor und zurück rutscht, dann kann es natürlich irgendwann auch schmerzen, ein vernachlässigender Schmerz der vielleicht kurzzeitig dagewesen wäre am Leben erhalten werden.

    Kommentar


    • Re: Sitzknochen Tumor?

      Hier ist ja keine Ärzteauskunft, es bleibt dir also nichts übrig als es medizinisch abklären zu lassen, wenn du dir Sorgen machst.
      Im Hintern bildet sich allerhand, je nach Fettgewebe und Muskulatur kann es schon mal flutschen und der Mensch ist nicht auf beiden Seiten des Körpers gleich, so kann sich eine Seite anders anfühlen als die andere.
      Wenn man vermehrt auf eine Stelle fokussiert ist, sich verrenkt, herumdrückt und vor und zurück rutscht, dann kann es natürlich irgendwann auch schmerzen, ein vernachlässigender Schmerz der vielleicht kurzzeitig dagewesen wäre am Leben erhalten werden.
      Vielen Dank für die Antwort!

      Also kann es durchaus normal sein, dass ich auf einer Seite auf dem sitzknochen so eine knubbelige Masse spüre? Mich irritierte das nur, weil es eben einseitig ist und ich den sitzknochen links auch viel stärker spüre als rechts.

      Kommentar


      • Re: Sitzknochen Tumor?

        Das kann normal sein. oder Fettgewebe, was auch harmlos und normal ist, oder, oder, es kann auch einfach mehr Muskulatur auf der einen Seite sein.
        Da du dir Sorgen machst, würde ich einfach mal zum Arzt gehen, Orthopäde, Chirurg, oder am Besten Hausarzt und einfach mal nachschauen lassen.
        Die können dir meist sehr schnell sagen ob und was da ist, so dass du danach beruhigt sein wirst.

        Kommentar



        • Re: Sitzknochen Tumor?

          Das kann normal sein. oder Fettgewebe, was auch harmlos und normal ist, oder, oder, es kann auch einfach mehr Muskulatur auf der einen Seite sein.
          Da du dir Sorgen machst, würde ich einfach mal zum Arzt gehen, Orthopäde, Chirurg, oder am Besten Hausarzt und einfach mal nachschauen lassen.
          Die können dir meist sehr schnell sagen ob und was da ist, so dass du danach beruhigt sein wirst.
          Naja, aber ob man die Muskulatur oder so einfach hin und her schieben kann, indem sein Becken vor und zurück bewegt (wenn man auf den Boden sitzt).. da spüre ich ja besonders diese knubbelige Masse.. erscheint mir jetzt aber auch komisch. Muskeln sind doch fest, die bewegen sich ja nicht auf dem Knochen.
          Aber ich werde es dann wohl abklären müssen.

          Kommentar


          • Re: Sitzknochen Tumor?

            Muskulatur ist fest, wenn du sie anspannst und natürlich gibt es auch schlaffe Muskulatur, es gibt alles mögliche.

            Geh zum Arzt.

            Kommentar