• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Vererbbarkeit Magenkrebs

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vererbbarkeit Magenkrebs

    Sehr geehrter Herr Dr. Hennesser,

    ich habe eine Frage bzgl der Vererbbarkeit von Magenkrebs. Bei meiner Mutter wurde durch Zufall mit 42 Jahren ein Adenokarzinom im Magen entdeckt. Anschließend wurde bei ihr der gesamte Magen operativ entfernt (der Arzt meinte damals dass er mit einer Komplettentfernung sehr gute Erfahrungen hat bzgl der Wiederkehr des Krebses). Bei den anschließenden Untersuchungen des Magens stellte man fest, dass bereits bei der Magenspiegelung vor der OP der gesamte Tumor entfernt werden konnte. Es gab keine Metastasen. Ich weiß nicht, welche Art des Adenokarzinoms es war, also ob diffus oder nicht. Die Ärzte sagten ihr nur, wenn sie drei Monate später gekommen wäre hätte sie wahrscheinlich eine Chemo bekommen müssen. Es gibt keine weiteren Krebsfälle in unserer Familie. Muss ich mir Gedanken um Magenkrebs machen, also dass ggf in unserer Familie eine Genmutation vorliegt, da meine Mutter bei der Entdeckung des Krebses noch sehr jung war, <50 J.? Sollte bei mir in engeren Abständen bspw jährlich Untersuchungen erfolgen? (Bei einer Magenspiegelung wurde bei mir eine Gastritis festgestellt-ich bin 29 Jahre alt).

    Vielen Dank und Grüße

Lädt...
X