• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Asbest

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Asbest

    Sehr geehrter Herr Dr. Hennesser

    In der Nähe meines Wohnortes wird momentan ein ca. 200-jähriges Bauernhaus abgerissen.
    Letzten Donnerstag, 24. November 2016 bin ich am morgen daran vorbeigelaufen und habe gesehen, dass die asbesthaltige Aussenfassade von zwei Arbeitern auf einer Hebebühne entfernt wurde. Ich habe dieses Ereignis natürlich auch gleich dokumentiert. (siehe Bild im folgenden Link)

    http://imageshack.com/a/img921/2696/K9V3yz.jpg

    Nun möchte ich Sie fragen ob bei der Demontage der Aussenfassade bei dieser Distanz eine Asbestexposition/Gefährdung für mich bzw. auch andere Passanten ausgegangen ist? Dazwischen war eine Strasse und ein Gehsteig also ich war ca. 10 m entfernt vom Ort der Demontage. Ich kann auch nicht einschätzen ob professionelle Arbeiter am Werk waren. Die Platten wurden von der Fassade abgeschabt und fielen direkt in einen dafür vorgesehenen weissen Beutel, manche fielen auch auf den Boden.

    Habe ich dabei Asbestfasern eingeatmet und muss ich mit längerfristigen Konsequenzen rechnen wie an Asbestose oder Lungenkrebs zu erkranken?

    Ich bitte Sie sich diesem Fall anzunehmen und wäre Ihnen für eine Einschätzung äusserst dankbar!

    Freundliche Grüsse
    Robin Traxler


  • Re: Asbest

    Hier wurde ein ähnlicher Fall gestern beantwortet, meine Einschätzung dazu trifft auch auf Ihre Schilderung uneingeschränkt zu.

    Kommentar

    Lädt...
    X