• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage bzgl. MRT

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage bzgl. MRT

    Sehr geehrter Herr Doktor!
    Ich möchte kurz etwas nachfragen, es geht um meinen Freund.

    Er (33) hatte vor genau 10 Moanten eine MRT Untersuchung des Gehirns ohne Kontrastmittelgabe.
    Befund war alles in Ordnung. Nun hat er ständig Kopfschmerzen......
    meine Frage - kann sich in 10 Monaten etwas ernstes entwickeln ???
    Er war neulich beim Augenarzt, dieser meinte eben in dieser Zeit wächst so schnell nichts - stimmt das ?
    Es wurde eine gesichtsfeldmessung und der Augenhintergrund unttersucht, und der Arzt meinte darauf, es sei nichts im Kopf , da sonst diese untersuchungen nich passen würden.

    Stimmen Sie da zu ??? Oder sollte er doch nochmal einen Neurologen aufsuchen bzgl eines erneuten MRTS ??

    Vielen lieben DANK!!! GLG


  • Re: Frage bzgl. MRT

    Wenn das MRT damals wegen des selben Grundes gemacht wurde ergäbe sich nun sicher kein neuer Aspekt. Die wenigsten Kopfschmerzursachen lassen sich im MRT klären, mein Empfinden hier wäre es zunächst den Hausarzt aufzusuchen.

    Kommentar

    Lädt...
    X