• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Strahlenprokitis

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Strahlenprokitis

    Hilfe

    nach meiner Prostata Operation 2014 und anschließendem Rezidiv wurde mir eine Bestrahlungsserie von 37x empfohlen. Ich habe mich für diese Bestrahlungsserie für den Bauchraum entschieden die von Juni bis August 2015 angedauert hat. Habe seitdem teils starke Schmerzen im Enddarmbereich mit verstärktem Stuhldrang (Dranginkontinenz), sodass ich mich kaum mehr aus dem Haus traue.

    Vorletzte Woche wurde eine Endarmspiegelung gemacht und dabei festgestellt dass die Ursache eine Strahlenprokitis ist.

    Der Arzt hat mir den Colifoam Rektalschaum verordnet.

    Eine Besserung der Beschwerden ist bis heute jedoch noch nicht eingetreten und die Schmerzen im Enddarmbereich werden zunehmend unerträglicher!

    Wer kann mir bitte weiterhelfen?

    Im voraus vielen Dank für jede Antwort!


  • Re: Strahlenprokitis

    Colifoam ist entzündungshemmend ,mbesteht aus Kortison und ist bei Strahlenschäden ein relaitv wirksamens Medikament. Wenn die Beschwerden anhalten wird Ihnen Ihr Arzt demnächst voraussichtlich zusätzlich einen Entzündungshemmer verordnen, bspw. Mesalazin Zäpfchen.

    Kommentar


    • Re: Strahlenprokitis

      Sehr geehrter Herr Dr. Hennesser!
      Ich möchte mich für ihre schnellen Rat und Hilfe bzgl. meiner Beschwerden recht herzlich bedanken!
      Viele liebe Grüße, Edwin Nesch

      Kommentar


      • Re: Strahlenprokitis

        Gerne, Alles Gute

        Kommentar


        Lädt...
        X