• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bauchspeicheldrüsenkrebs?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bauchspeicheldrüsenkrebs?

    Hallo Herr Dr.Henneser,

    kurz zu mir. Ich bin männlich 43 J. Seit Oktober letzten Jahres soll ich an der Refluxkrankheit leiden die ich mit PPI mehr oder weniger im Griff habe.
    Zeitweilig kam oder kommt es vor das mir die Rippen direkt unter der Brust vorne links ab und zu geschmerzt haben. Gestern war das auch wieder der Fall, allerdings haben mir auch die Rippen unter der linken Achsel nur wenn man drauf drückte weh getan. Das ist aber jetzt auch schon wieder fast weg. Allerdings schmerzen mir dismal auch die Rippen unten links sehr stark, allerdings auch nur wenn man drauf drückt. Beim Atmen tut es gar nicht weh, Ich mache mir Sorgen das dies von der Bauchspeicheldrüse kommen könnte, also ein Hinweis auf Bauchspeicheldrüsenkrebs ist. Mir ist auch aufgefallen das mein Stuhl fast immer schwimmt. Ich hatte meine Hausärztin schonmal darauf angesprochen, sie meinte dazu ich sollte fettreduzierter essen.
    Können Sie mir vielleicht ein wenig helfen?
    Vielen Dank im Voraus!

    Mario


  • Re: Bauchspeicheldrüsenkrebs?

    Schmerzen die bewegungsabhängig oder auf Druck auslösbar sind beruhigen meist sehr bei der Frage nach Tumor eines Inneren Organs. Daß die mittlere Überlebenszeit eines unbehandelten Bauchspeicheldrüsenkrebses bei 6-7 Monaten liegt spricht ebenso, bei Beschwerden seit Oktober, gegen einen Krebs. Wenn Sie weder Gewichtsverlust noch andere Symptome haben kann man die Aussagen Ihrer Ärztin gut nachvollziehen.

    Kommentar

    Lädt...
    X