• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ohnmachtsanfälle und Brustschmerzen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ohnmachtsanfälle und Brustschmerzen

    Liebe Personen die das lesen,

    Ich habe seit circa zwei Monaten Ohnmachtsanfälle. Mal einen in der Woche und mal zwei an einem Tag. Mich belastet es sehr physisch und psychisch. Ich war nach dem ersten Auftreten sofort in der Notaufnahme es wurde Blut genommen und ein EKG durchgeführt. Beides ohne Befund. Die Ohnmachtsanfälle treten total wahllos auf aber verstärkt in stickigen Räumen. Sie dauern circa 1-2 Minuten an aber kündigen sich meist schon durch Schwäche und Atemnot an. Das Problem mit der schlechten Atmung ist in der letzten Woche leider dauerhaft geblieben. Ich kann nur selten richtig durchatmen. MRT des Schädels wurde durchgeführt: Negativ, HNO hat das Gleichgewichtsorgan auf Probleme geprüft: auch negativ.

    Ich habe allerdings auch kontinuierlich Schmerzen in der Brust und Gliedmaßen fühlen sich ab und an wie taub an oder sehr schwergängig. Heute habe ich mein Brustbein abgetastet und stellte bei Druck einen Schmerz links am Rippenansatz fest. Der Schmerz zog auch in den Arm und mir wurde sofort wieder komisch.

    Mein Hausarzt stellte letzte Woche ein Rechtsschenkelblock des Herzens fest. Kardiologentermin ist ausstehend.

    Mein Schlaf ist schlecht ich wache in der Nacht schweißgebadet auf und renne Richtung Wohnungstür und bin dort erst bei vollem
    Bewusstsein. Tagsüber bin ich auch ohne Zwischenfälle der Nacht nur geplättet.

    Keiner kann mir wirklich weiterhelfen ...

    Gibt es mögliche Diagnosen aus den geschilderten Symptomen?

    Danke


  • Re: Ohnmachtsanfälle und Brustschmerzen

    Ich denke da werden Sie schon Ihren Termin beim Kardiologen abwarten müssen.Sicherlich könnten bestimmte Herz u. Nervenkrankheiten auslösend sein für Ihre wiederholten Synkopen.Mit Spekulationen kommt man aber hier nicht weiter.Sie vermuten bzw. haben jetzt Angst vor einer Krebserkrankung?LG johlina

    Kommentar


    • Re: Ohnmachtsanfälle und Brustschmerzen

      Hallo,

      leider auch Angst vor einer Krebserkrankung. Da ich verschiedene Knoten zB im Hals, am Ellenbogen oder in der Achsel ertastet hatte.

      Wahrscheinlich hilft wirklich nichts außer warten.

      Letzte Nacht war wieder ein starker Anfall. Ich lag im Zimmer und dachte jeden Moment bleibt das Herz stehen.

      Kommentar


      • Re: Ohnmachtsanfälle und Brustschmerzen

        Hallo,

        Letzte Nacht war wieder ein starker Anfall. Ich lag im Zimmer und dachte jeden Moment bleibt das Herz stehen.
        Das klingt für mich eher nach Panikattacke!LG johlina

        Kommentar



        • Re: Ohnmachtsanfälle und Brustschmerzen

          Ja das kann gut sein. Wie gesagt seitdem mir keiner sagen kann was es ist aber ich trotzdem Ohnmachtsanfälle bekomme bin ich auch psychisch total am Ende.

          Kommentar


          • Re: Ohnmachtsanfälle und Brustschmerzen

            Ich hoffe sehr, dass es nichts Ernstes ist. Bitte versuchen Sie sich zu entspannen.

            Kommentar

            Lädt...
            X