• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Komische Symptome - Angst

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Komische Symptome - Angst

    Also ich bin 15 Jahre alt und 57 Kilogramm schwer.

    Seit einem halben Jahr mache ich mir massive Sorgen bezüglich meiner Lymphknoten die laut des Ultraschalldocs nur im Halsbereich geschwollen sind.

    Sei einem Monat fallen mir folgende Symptome auf:

    - Puls steigt bei minimalster Belastung auf 120 bpm
    - Hungerlosigkeit (Appetit ist da)
    - Schmerzen im Milzbereich (Splengomelanie bewiesen)

    Habe mehrere Allergien.

    War aufgrund meiner Beschwerden beim Heilpraktiker.
    Ergebniss:

    - Verdacht auf EBV
    - Coxackie Virus
    - Eventuell Parasiten

    EBV hab ich kontrollieren lassen alles negativ nur ist rausgekommen das ich den Virus bereits vor einem Jahr hatte mir es mein Arzt aber verschwiegen hat.

    Ein paar Sachen die beim Bluttest rausgekommen sind:

    Leuco: 4600
    Bilirubin erhöht
    Vitamin D wieder im Normbereich
    Ein Leberwert war noch erhöht

    Noch eine Frage:

    Spricht man von einem Eisenmangel wenn der Eisenspeicher voll ist, jedoch das eigentliche Eisen extremst gering ist?
    Ich könnte mir so den Puls erklären.
    Meine Ausdauer/Leistungsfähigkeit hat sich im Laufe der Zeit glaube ich nicht verändert.


    Vor ein paar Tagen hatte ich eine Erkältung bei welcher meine bereits geschwollenen Halslymphknoten noch weiter anschwellten.

    Sie taten sogar etwas weh... Das ist ein sehr gutes Zeichen oder? Oder können selbst Lymphome bei der Abwehr von Bakterien schmerzen?

    Danke im Vorraus!

    Sorry das ich im Krebsforum schreibe ich weiss nicht wo das sonst reinpasst!


  • Re: Komische Symptome - Angst

    Eine Bilirubinerhöhung ist auffällig, möglicherweise haben Sie einen Virusinfekt mit Leberbeteiligung. Einen Eisenmnagel haben Sie in dieser Konstellation nicht, die Eisenspeicher sind entscheidend. EBV ist egal, mit 20 Jahren sind 80% der Bevölkerung daran erkrankt (gewesen), nur im akuten Stadium können LK und Leberwerte ansteigen.

    Kommentar

    Lädt...
    X