• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fleck im Wirbelkörper (MRT)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fleck im Wirbelkörper (MRT)

    Hallo,

    Gestern war ich beim MRT (Ausschlussdiagnose: MS). Dort wurde ein Fleck in einem Wirbelkörper entdeckt. Die Radiologin möchte jetzt ein Szintigramm machen lassen. Ich mach mir natürlich voll die Panik, könnte es ja auch ein Tumor oder noch schlimmer, Metastase sein. Ich bin den ganzen Tag schon am Weinen. Der Fleck ist mitten im Wirbelkörper. Auf T1 ist er hypointesiv und bei den anderen beiden Sequenzen hyperintesiv. Entschuldigung wenn ich weiter nichts dazu schreiben kann, bin immer noch komplett durch den Wind. Die Bilder habe ich auf einem imagehoster hochgeladen. Wär nett wenn ihr euch das mal ansehen und dazu was sagen könntet:

    http://imgur.com/a/wA71i

    MfG


  • Re: Fleck im Wirbelkörper (MRT)

    Lassen Sie sichnicht verrückt machen. Ich finde es schon fraglich ob eine Szintigraphie der sinnvollste nächste Schritt ist denn damit unterstellt man direkt diesen Metastasengedanken. Ich würde das erstmal mit dem Hausarzt besprechen, ggf. auch mit einem Onkologen der nicht nur die Bilder sondern auch Sie! im Blick hat und dort hinterfragen ob überhaupt ein Anlaß besteht bei Ihnen so etwas zu vermuten.

    Kommentar


    • Re: Fleck im Wirbelkörper (MRT)

      Danke für Ihre Antwort. Können Sie etwas zu den Bildern sagen? Könnte es vielleicht auch nur ein Hämangiom oder Knochenmarködem sein?

      Kommentar


      • Re: Fleck im Wirbelkörper (MRT)

        Ich habe soeben nochmal mit der Radiologin telefoniert, einfach weil es mir keine Ruhe gelassen hat. Sie sagte dass sie nur ein Szintigramm machen möchte damit sie ganz sicher gehen kann. Sie weiß nicht was es ist, aber es sieht klein, gut abgegrenzt und unauffällig aus. Das hört sich schon mal besser an.

        Kommentar



        • Re: Fleck im Wirbelkörper (MRT)

          Ja, das bestätigt den ganz normalen Weg, Sie glauben gar nicht wieviel Patienten uns vorgestellt werden zur Klärung von Metastsen und es sich als harmlos herausstellt. Man kann nicht anhand eines Bildes/Fotos den Menschen als krank beurteilen, da gehört etwas mehr Weitblick dazu. Für Sie ist das erstmal beruhigend, ganz persönlich mag ich mein Erstaunen über das Ganze nicht so ganz verbergen. Alles Gute jedenfalls für Sie!!!

          Kommentar


          • Re: Fleck im Wirbelkörper (MRT)

            Ihr Foto kann dieses Forum nicht beurteilen, das wäre nicht im Rahmen des Erlaubten.

            Kommentar


            • Re: Fleck im Wirbelkörper (MRT)

              Vielen Dank. Ich verstehe jedoch nicht so ganz warum Sie erstaunt sind. Die Ärztin hat nie das Wort Tumor oder Metastase in den Mund genommen, nur ich selbst. Man selbst geht ja auch erst immer vom Schlimmsten aus.

              Kommentar



              • Re: Fleck im Wirbelkörper (MRT)

                Hallo,

                Ich wollte nur bescheid sagen dass ich heute die Knochenszintigrafie hatte. Alles war komplett unauffällig. Dieses Fleck kann auch vom MRT kommen oder angeboren sein. Bin ich erleichtert.

                MfG

                Kommentar


                • Re: Fleck im Wirbelkörper (MRT)

                  Sehen Sie,man sollte vielleicht doch nicht immer vom Schlimmsten ausgehen.....Alles Gute weiterhin!johlina

                  Kommentar


                  • Re: Fleck im Wirbelkörper (MRT)

                    Das ist doch gut.

                    Kommentar


                    Lädt...
                    X