• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zungengrund

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zungengrund

    Ich bin weiblich 40 Jahre alt und habe seit Sommer ständig wiederkehrende Halsschmerzen. Dazwischen auch mal nur mit Schmerzen am Zungenbein wechselnd von links nach rechts. Im Sommer hatte ich 2 Monate Halsschmerzen mit Entzündungen die trotz 3 Packungen Antibiotikum nicht weggingen. Mein HNO hatte durch eine Spiegelung über die Nase festgestellt, dass mein Lymphgewebe am Zungengrund stark aufgebaut ist. Ursache sieht er darin, dass ich keine Gaumenmandeln mehr habe. Außerdem hat er eine Verhärtung/ Knötchen darin festgestellt. Dies hatte mich beunruhigt. Er meinte aber ich müsse auf Grund meines Alters und der Tatsache nicht zu trinken und zu rauchen keine Angst haben. Meine Beschwerden haben sich zwar verbessert, aber das Fremdkörpergefühlt und der gelegentliche Schmerz am Zungenbein bleibt. Zur Zeit habe ich wieder eine Entzündung der Zungenmandeln, die schon seit 1 Monat andauernd und jetzt sehr langsam abklingt. Außerdem bemerke ich einen Reflux, den ich aber nur an einem scharfen Geschmack im Mund spüre. Ich habe Angst, dass es sich doch um einen Tumor handelt. Ein anderer HNO, der aber nur mit Spiegel durch den Mund untersucht hat, kann dieses Knötchen nicht sehen. Ich kann mich nicht entspannen und steigere mich Tag für Tag mehr in eine Panik.

Lädt...
X