• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Müdigkeit/geschwollener Lymphknoten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Müdigkeit/geschwollener Lymphknoten

    Hallo,
    ich hoffe ich bin hier richtig. Ich weiß, ich sollte mit meinem Problem wohl einen Arzt aufsuchen (hab allerdings keinen so guten Allgemeinmediziner), an welchen Arzt kann ich mich trotzdem wenden? So und nun zur eigentlichen Sache: ich habe seit ca. 1 Woche ständig schlimme Müdigkeitserscheinungen, ich könnte den ganzen Tag schlafen, Abends auch wieder zeitig schlafen gehen. Außerdem habe ich gar keine rechte Kraft für irgendwas, ich bin total schnell aus der Puste und total schlapp (sowas auch die Müdigkeit kenne ich gar nicht von mir) . Nun ist auch noch mein einer Lymphknoten am Hals leicht angeschwollen, er tut mal mehr mal weniger weh oder macht sich bemerkbar indem er !drückt". Auch wenn ich ihn anfasse tut es weh. Vielleicht muß ih mir ja auch gar keine Gedanken machen, deshalb frag ich hier ja auch nach um mir lange Wartezeiten beim Arzt zu ersparen oder womöglich noch belächelt zu werden. Über Antworten wäre ich sehr dankbar!


  • RE: Müdigkeit/geschwollener Lymphknoten


    Liebe(r) Dobi,

    Sie schildern hier eher unspezifische Symptome, die so keinen eindeutigen Verdacht zulassen. Geschwollene Lymphknoten (LK) deuten immer auf eine erhöhte Produktion von Abwehrzellen hin. Weshalb die LK bei Ihnen geschwollen sind, kann vielerlei Ursachen, so z.B. evtl. durchgemachte Entzündungen im Kopf- oder Halsbereich haben.

    Ich denke, die Angst, unnütz Wartezeit in Kauf zu nehmen ist unbegründet. Gehen Sie bitte zum Arzt. Durch einige Blutwerte kann er dann eine genauere Diagnostik durchführen.

    Alles Gute!

    Kommentar

    Lädt...
    X