• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fadenwürmer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fadenwürmer

    Mein Sohn hat Fadenwürmer, habe ich heute morgen festgestellt. Ich habe nun angefangen mit Cina homöopathisch zu behandeln. Wer hat Erfahrung mit diesen Sch...viechern und wie habt ihr das behandelt?
    Danke für eure Antworten
    Gruss Bärbel


  • RE: Fadenwürmer


    Oxyuren oder auch Fadenwürmer kommen bei Kindern immer wieder vor, sind nicht wirklich eine Seltenheit. Sie sind aber ziemlich unproblematisch zu behandeln.

    Eine einmalige Gabe von Helmex (vom Arzt zu verordnen) 10mg/ kg Körpergewicht ist ausreichend.

    Auf keinen Fall würde ich mit irgendwelchen homöopatischen Präparaten rumprobieren, da man damit den Befall nur in die Länge zieht. Früher oder später treten dann irgendwann Bauchschmerzen auf und die muß man seinem Kind ja nicht unbedingt zumuten. Es gäbe sicherlich schlimmere Parasiten als ausgerechnet Oxyuren, die von den Würmern doch die sind, die am leichtesten zu behandeln sind, allerdings auch am häufigsten vorkommen.

    Wurmbefall hat nichts mit Unsauberkeit zu tun, sondern kommt bei Kindern, die ja meist alles in den Mund stecken immer wieder vor. Lass den Kleinen kurz und schmerzlos behandeln und die Sache ist erledigt.

    Liebe Grüße

    Beate Ullmann

    Kommentar

    Lädt...
    X