• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

geschwollene Lymphknoten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • geschwollene Lymphknoten

    Schon wieder ist der rechte Lymphknoten am Hals angeschwollen... Ich frag mich wie sowas sein kann.
    Ich hab momentan wirklich keinen Entzündungsherd im Körper, mir gehts bestens. Trotzdem ist das Ding total angeschwollen. und das komische daran - immer nur rechts!! warum??? warum schwillt immer nur der rechte an?

    ich hab schon totale panik vor ernsthafen versteckten krankheiten, die nicht gleich bemerkt werden.. hautkrebs, leukämie usw...
    vielleicht ist das irgendwo lächerlich und ich weiß auch dass man sich nicht so verrückt machen soll... aber ich hab ständig angst vor krebserkrankungen weil man diese ja meist nicht erkennt, oder??

    ich geh 1x im jahr zur gesundenuntersuchung, immer alles in bester ordnung!!
    trotzdem mach ich mir sorgen. vor allem wenn ich das mit diesem lymphknoten hab.
    das letzte mal war ihc deswegen beim arzt- der meinte nur dass das ein virus im körper ist...


  • RE: geschwollene Lymphknoten


    hallo,

    das kann gut sein, den nicht jeder virus ist direkt zu erkennen und läuft mit symptomen ab.

    aber wenn sie so eine große angst haben, dann lassen sie doch mal einen aidstest machen (kosten 20€), die gesundheit soll es einem wert sein. auch andere krebserkrankungen sind (größtenteils) im blut fest zustellen.

    gruß morgan

    Kommentar

    Lädt...
    X