• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Altenpflege trotz rheuma?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Altenpflege trotz rheuma?


    hallo
    ich bin17 jahr und hab seit meinem 8 lebensjahr rheuma und seit dem 9. grünen star..
    mein wunsch ist es nächstes jahr eine ausbildung als altenkrankenpflege zu beginnen. zur zeit mache ich ein fachabitur und hätte allein schon dadurch gute chancen. ich habe auch schon ein jahr in einem krankenhaus für geriatrie gearbeit, welches mir meinen wusch bestätigt hat.
    auch wenn meine ärzte, familie und freunde mir diesen weg ausreden wollen, will ich ihn gehen. meine angst ist nur, wenn ich das vorstellungsgespräch und auswahlverfahren überstanden habe kommt evtl . eine ärztliche untersuchung/einstellungsuntersuchung.
    bin ich dann verpflichtet zu sagen, dass ich rheuma und grünen star habe? wenn ja, hab ich dann noch genauso viele chancen wie ein kerngesunder mensch?
    welche alternativen könnt ihr mir vorschlagen zu altenkrankenpflegerin?
    lg
    jafel


  • RE: Altenpflege trotz rheuma?


    Liebe Jafel!
    Ich denke, Du solltest Deinen Berufswunsch noch mal überdenken. Gerade in der Altenpflege ist die körperliche Belastung recht groß. Das Glaukom (grüner Star) ist da sicherlich nicht das Problem.

    Wenn Du nach Krankheiten gefragt wirst und Du gibst sie nicht an, ist das ein Kündigungsgrund. Gibst Du aber an, Du hast Rheuma, dann wird Dich sicherlich keiner einstellen. Ich möchte es mal so ausdrücken, ich würde Dich nicht einstellen. Du würdest den Beruf vielleicht sogar ein paar Jahre ausüben können, aber dann wäre Deine Gesundheit vielleicht völlig ruiniert.

    Geh doch mal zur Berufsberatung, vielleicht haben die eine Idee für Dich. Ich denke da so an Beschäftigungstherapeutin oder ähnliches.

    Liebe Grüße

    Beate Ullmann

    Kommentar


    • RE: Altenpflege trotz rheuma?


      liebe jafel, ich möchte dir gern einpaar unterlagen zukommen lassen zum thema rheuma,wenn du das möchtest teile es mir per mail mit oder telefon 034292-66317 --21:00
      zu deiner information: du hast auf jedenfall einen akuten calziummangel und dein säure basenhaushalt stimmen nicht überein (das heißt du bist übersäuert) .im sauren bereich entwickeln sich alle krankheiten, diese äußern sich bei jedem menschen unterschiedlich, bei dem einem schneller bei dem anderem später.dein imunsystem ist zu schwach um dein rheuma zu bekämpfen. mit calziumkarbonat erreichts du nichts, da dieses chemische verbindung ist. dieses erkennt unser körper nicht,kann es deshalb nicht aufspalten und transportiert es unverbraucht aus dem körper.unser körper kann nur organische stoffe erkennen und diese kann der körper nutzen und verbrauchen .was nicht benötigt wird, scheidet der körper auf natürlichen wege aus.
      einen schönen tag wünsche ich dir

      Kommentar

      Lädt...
      X