• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Influenza

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Influenza

    Hallo,
    ich habe mich mit der Influenza angesteckt. Mein Fieber von fast 40°C ist auf 37-38 runter. Mich würde interessieren, wie lange ich mindestens zu hause bleiben sollte und nicht zur arbeit gehen darf. Anbei ich arbeite im Krankenhaus, auf einer Inneren. Ich bin aber noch in Ausbildung und habe nun Angst man könnte mich als faul werten. Am Donnerstag, als alles anfing bin ich schon mit 38 arbeiten gegangen und das Fieber hatte sich bis Dienstende auf 40 gesteigert.
    Was soll ich denn nun machen? Ich huste mir die Lunge aus dem Hals und mir schmerzt der ganze Thorax und Rachen, außerdem ist mir übel und ich bin schlapp und weinerlich.
    Bitte um Antwort/Rat
    danke,

    mac


  • Influenza ?


    Lies nochmal deine letzten Zeilen, dann weißt du, das du derzeit auf jeden Fall noch nicht wieder reif für die Klinik bist!
    Auch im Interesse deiner Patienten. Denk an die Nosokomialinfektionen! Und wenn es eine richtige Influenza und kein grippaler Infekt ist, dann bist du sowieso noch eine Weile zu Hause. Ich gehe davon aus, das du den Unterschied kennst.
    Außerdem ist heute erst Samstag! Es sind gerade mal 3 ! Tage...
    Gib dir und deinem Körper Zeit zur Genesung, sonst steckst du erstens die halbe Klinik an und zweitens wird dich evtl. ein Rückfall später noch viel länger außer Gefecht setzen...

    Gute Besserung und zerbrich dir nicht den Kopf darüber, was andere über dich denken!!! Die Schwestern haben doch sicher gesehen, das du wirklich krank bist oder?

    Also... Werd erstmal wieder richtig gesund!

    Kommentar


    • RE: Influenza ?


      Hallo,

      danke für deinen Rat, aber du wirst lachen, die haben gar nix gemerkt.....
      ich muss morgen eh wieder zum Azt, mal sehen was der so sagt.

      Kommentar


      • RE: Influenza


        hallo,

        also wer in einem Krankenhaus arbeitet ( mit 38-40 Grad Fieber ) und nicht in der Lage ist mit einem Arzt vor Ort oder der Oberschwester über sein Befinden zu reden; da fällt mir nichts dazu ein.
        Natürlich gehst du nicht zur Arbeit, bevor du nicht wieder gesund bist; nicht zuletzt auch im Interesse der Patienten.
        Es gibt gute Grippemittel in jeder Apotheke. Der Apotheker berät dich sicherlich gerne.
        Passieren kann dir beruflich garnichts.Jeder kann Grippe bekommen, besonders in der jetzigen Jahreszeit.
        Nur anrufen solltest du umgehend und dich krankmelden.

        Kommentar


        Lädt...
        X