• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ischias

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ischias

    Hallo,
    erzähle mal mein Erlebnis wo ich nicht verstehe:
    Also am Samstag heftige Schmerzen im Rücken bis Bein runter.
    Notarzt gerufen der mir zwei Spritzen gab und mir ein Schmerzmittel aufschrieb.
    Es nützte garnichts zum Glück hatte ich Muskelentspanner da der mir viel besser halb als der sogenannte Notarzt.
    Ich bin entsetzt darüber denn nach 2 maligem Einnehmem von jeweils 600 mg Imprufem oder wie das heißt habe ich Blut aus dem Darm gehabt und die Schmerzen waren auch nicht weg im Gegenteil sogar.
    Ich nehme kein Schmerzmittel mehr nur noch den Entspanner Myoson direct.

    Was ich nicht verstehe das sind doch Ärzte die in der Not helfen sollen.
    Warum konnte der mir nicht helfen???


  • RE: Ischias


    Hallo Sternenkind,
    wenn 2 Spritzen und Ibuprofen 600mg nicht helfen, muß da noch was anderes im Spiel sein.
    Ich würde mal zum Neurologen gehen.
    Wärme tut dem Ischias immer gut, nichts einmassieren, nur vorsichtig einreiben. Tragen sie Einlagen, sind die Füße und Beine mal vermessen worden? Wie alt sind sie?

    Gute Besserung wünscht Hörnchen

    Kommentar


    • RE: Ischias


      "Was ich nicht verstehe das sind doch Ärzte die in der Not helfen sollen.
      Warum konnte der mir nicht helfen???"

      Der Notarzt ist, wie der Name sagt, für Notfälle da, also sehr schwere bis lebensbedrohliche Erkrankungen (z.B. Herzinfarkt, schwerer Unfall, etc.), und seine Aufgabe besteht darin, diese schwerkranken Menschen schnell und sicher ins Krankenhaus zu bringen. Es ist sicherlich nicht sein Job, irgendwelche Ischiasschmerzen zu therapieren, noch dazu ist das schlicht nicht möglich mit einer Behandlung. Vielleicht hätte er Dir ein stärkeres Schmerzmittel geben können, damit Du es bis Montag aushältst und dann zum Arzt gehen kannst. Aber wieso hast Du nicht schon vorher Dein Muskelrelaxans genommen, bevor Du den Notarzt gerufen hast? Waren die Schmerzen so schlimm, dass Du Dich nicht mehr rühren konntest? Hattest Du neurologische Ausfälle (Pelzigkeit oder Gefühllosigkeit im Bein, Muskellähmungen oder Schwäche, Probleme der Blasen oder Darmkontrolle?) Nur dann wäre eine Einlieferung ins Krankenhaus als Notfall nötig gewesen.

      Ohne Deine Schmerzen beurteilen zu können, ich finde es schon erstaunlich, wegen was heutzutage alles der Notarzt gerufen wird. Weißt Du, dass ein Einsatz ca. 700 Euro kostet?

      Thomas

      Kommentar


      • RE: Ischias


        Ja Hallo,
        Ich habe einen Termin zum Beinemessen weil ich seit jahren kribbeln in ihnen habe was nicht weg geht und nur mit Antidepressivas einigermaßen in Schach gehalten werden kann.
        Gut ich habe den Ischias seit Samstag heute ist Dienstag nehme jetzt 3 Tage lang 3 x täglich einen Muskelentspanner ein danach 2.x Tgl.
        Hoffe das hilft.
        Gut neue Einlagen könnte ich vielleicht auch gebrauchen, danke für den Tip achso ich werden 45 Jahre alt im Juni 05.
        herzlichst Sternenkind

        Kommentar



        • RE: Ischias


          Hallo,
          Nein das wußte ich nicht, ist mir auch Egal ich konnte mich nicht mehr bewegen geschweige denn was Anziehen oder Autofahren um dort hin zu kommen zum Notarzt.
          Es war ein Notfall !!!
          Ja und dazu bevor das kam mit dem Ischias hatte ich ein paar Tage zuvor das Ding das ich oft auf Toilette musste (klein), ich trank schon weniger weil es nervte.
          Ja, pelzig ist mein rechter Fuß etwas seit Samstag heute ist insgesamt 4 Tage mache ich jetzt damit rum, das schlimmste ist das es draußen zu kalt dafür ist, wenn ich mit meinem Hund rausgehe leide ich höllische Schmerzen das Bein runter rechts.
          Jetzt mach mir keine Angst das ich ins Krankenhaus muss oder so was, ich leide eh unter Angst und Panikattaken mir reicht es langsam.
          Sorry bin gefrustet darüber !!!!!
          Außerdem musste ich ja auch noch diese 10 Euro bezahlen, und trotzdem frage ich mich immer noch das er mir nicht geraten hatte ein Muskelentspannungsmittel ausschließlich zu nehmen so wie jetzt, noch was Hoemopatisches dazu, geht doch.

          Tut mir leid, diese Ärzte dort kennen sich einfach nicht aus.

          Kommentar


          • RE: Ischias


            Also, ganz offensichtlich hast Du ja ein ernsteres Nervenproblem, klingt nach einer Einengung des Nervenkanals, z.B. infolge eines Bandscheibenvorfalles. So ein Problem KANN ein Notarzt nicht behandeln, denn das erfordert entweder eine Operation oder ein längerfristiges Behandlungskonzept mit Krankengymnastik, Schmerztherapie, Muskelentspannung und Muskelaufbau.
            Ein homöopathisches Mittel wirst Du mit Garantie niemals von einem Notarzt bekommen, weil das mit Sicherheit das überflüssigste wäre, was auf einem Notarztwagen zu finden sein kann.
            Du solltest Dich also JETZT (solange Du Dich bewegen kannst) zu einem Arzt begeben und das ganze abklären lassen. Ein Neurologe wäre wohl der Arzt der Wahl. Sonst kannst Du darauf warten, bis Du das nächste Mal den Notarzt rufen kannst.

            Thomas

            Kommentar


            • RE: Ischias


              Immer mit der Ruhe und ohne Panik muss mich selbst beruhigen, was 700 Euro kostet so ein Einsatz, nun denn ich konnte mich nicht mehr bewegen ok.
              Für mich war das ein absoluter Notfall und ich denke ebern das dort gerade dort Ärzte sein müssten die den Menschen in jeder Notsituation zur Seite stehen und sie nicht einfach labidar so ins Krankhaus schicken, das ist meine Meinung.
              Nun, ich konnte mich schließlich nicht mehr bewegen und habe geschrien vor Schmerzen, ist das Schmerzvoll genug , also.
              Das da was eingeklemmt ist konnte der Orthopäde nicht sehen auf dem Röntgenbild ich sehe die Tage mal weiter immerhin konnte ich heute wieder ein Eck weiterlaufen mit meinem Hund, was schlimm ist , ist die kälte draußen die direkt in den Nerv reingeht und er unterwegs höllisch weh tut.
              Also nichts für ungut danke Thomas für deine Belehrung (bin nicht böse nur ein bißchen aufgebracht über deine Schonungslose Art)
              Kann bei mir auch wegen meiner Panik und Angststörung so gekommen sein, ich brauchte Hilfe einfach nur Hilfe.
              Lieben Gruß Sternenkind

              Kommentar



              • RE: Ischias


                "Für mich war das ein absoluter Notfall und ich denke ebern das dort gerade dort Ärzte sein müssten die den Menschen in jeder Notsituation zur Seite stehen"

                Lebensrettend und auch Schmerz nehmend, bis eine adäquate Therapie beginnt - das ist die Aufgabe eines Notarztes,

                "und sie nicht einfach labidar so ins Krankhaus schicken, das ist meine Meinung."

                Er kann aber nichts anderes machen - außer Dir noch stärkere Schmerzmittel zu geben. Aber wenn die Schmerzen so stark sind, dann MUSS das im Krankenhaus oder von einem Arzt abgeklärt werden.

                "Nun, ich konnte mich schließlich nicht mehr bewegen und habe geschrien vor Schmerzen, ist das Schmerzvoll genug , also."

                Ja, absolut. Da hätte er Dir wirklich etwas stärkeres geben bzw. Dich eigentlich gleich ins Krankenhaus mitnehmen sollen.

                "Das da was eingeklemmt ist konnte der Orthopäde nicht sehen auf dem Röntgenbild"

                Das kann man auf einem Röntgenbild auch nicht, dazu braucht es ein Kernspin (MRT).

                "ich sehe die Tage mal weiter immerhin konnte ich heute wieder ein Eck weiterlaufen mit meinem Hund, was schlimm ist , ist die kälte draußen die direkt in den Nerv reingeht und er unterwegs höllisch weh tut.
                Also nichts für ungut danke Thomas für deine Belehrung (bin nicht böse nur ein bißchen aufgebracht über deine Schonungslose Art)"

                Ja, habe ich manchmal. Ich entschuldige mich auch dafür.

                "Kann bei mir auch wegen meiner Panik und Angststörung so gekommen sein, ich brauchte Hilfe einfach nur Hilfe."

                Kann ich ja nachvollziehen. Aber dafür ist der Notarzt einfach nicht der richtige Ansprechpartner - weder für Deine Rückenschmerzen noch für Deine Angststörung. Die musst Du von anderen Ärzten behandeln lassen.

                Thomas

                Kommentar


                • RE: Ischias


                  Hallo Thomas,

                  ich glaube wir haben aneinander vorbei geredet, ich sagte Notdienst, wir haben hier einen Ärztlichen Notdienst über das Wochenende, und so ein Arzt ist zu mir gekommen.
                  Also niemand mit Krankenwagen und Krankenbaare oder so, grins

                  Also heute geht es mir wieder ein bißchen besser versuche auch keine Schonhaltung einzunehmen weil ich merkte das sich jetzt der obere Rückenmuskel anspannt .

                  Nun ich werde halt noch abwarten müssen und täglich wird es ja ein bißchen besser dauert ja ca. 3.Wochen bis 6 Wochen sowas habe ich gehört.

                  Gruß Sternenkind

                  Kommentar


                  • RE: Ischias


                    "ich glaube wir haben aneinander vorbei geredet, ich sagte Notdienst, wir haben hier einen Ärztlichen Notdienst über das Wochenende, und so ein Arzt ist zu mir gekommen.
                    Also niemand mit Krankenwagen und Krankenbaare oder so, grins"

                    Ah, da haben wir tatsächlich von unterschiedlichen Dinge geredet. Wobei dieser ärztliche Notdienst sicherlich noch weniger qualifiziert ist als ein "echter" Notarzt, weil das ja in den meisten Fällen niedergelassene Ärzte sind, die von vielen "Notfällen" keine echte Ahnung haben. Weißt Du denn, was für ein Arzt das war, der da zu Dir kam?

                    Thomas

                    Kommentar



                    • RE: Ischias


                      Es war ein Indischer Arzt der sich sehr viel Zeit genommen hatte eingendlich, er hatte mir auch empfohlen ein Brett ins Bett zu legen.

                      Das möchte ich auch !!! kann nur besser werden.

                      Aber ich habe fortschritte gemacht , seit dem es wärmeres Wetter ist geht es mir auch besser mit dem laufen und die Schmerzen sind auch viel weniger nicht mehr so bohrend.
                      Doch ein Fußzeh ist irgendwie noch etwas taub, ich hoffe das macht sich die Woche wenn ich wieder mehr daußen laufen kann.
                      lieben Gruß Sternenkind

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X