• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sekundäre Hyperhidrose

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sekundäre Hyperhidrose

    Nachdem ich seit einigen jahren mit extremem Schwitzen unter den Armen (ohne jeglichen Grund sprich hitze etc) leide habe ich soeben nachlesen können, dass es sich hierbei um die o.g. Krankheit handelt.
    Das 2. Problem bei diser Sache ist, dass meine Kleidung sich unter den Achseln durch dieses Schwitzen verfärbt. Weisse Sachen kann ich nur 1 mal anziehen, dann werden sie gelb unter den Armen, schwarze/dunkele Sachen werden weiss an diesen Stellen. Die Flecken sind nicht mehr raus zu bekommen und durch die schnelle Fleckenbildung kommt ein enormer Kostenfaktor im Punkto Klamotten auf einen zu. Ich habe schon alles probiert wirklich alles, anderes Deo, ohne deo! Nichts hilft. Vielleicht kann mir ja hier noch jemand einen Rat geben, bevor ich gänzlich verzweifelt bin!


  • RE: Sekundäre Hyperhidrose


    Eine "sekundäre" Hyperhydrose würde bedeuten das dass schwitzen lediglich ein Sympton einer bestehenden Erkrankung ist. Daher sollte man in dem Fall wohl eher versuchen die Erkrankung zu bekämpfen.

    Ansonsten gibt es bei Achselschweiß hervoragende medizinische Optionen. Man kann sich bspw. die Schweißdrüsen wie Fett absaugen lassen. Kleiner Eingriff, lokale Betäubung. Nur zahlen muß man es eben selber.
    Optional gibts noch die Möglichkeit die Drüsen mit Nervengift (ich glaub da wird auch Botox verwendet) lahmzulegen.

    CU
    Denis

    Kommentar


    • RE: Sekundäre Hyperhidrose


      Es gibt auch die Möglichkeit ein Antitranspirant oder Antiperspirant zu benutzen. Dadurch wird die Schweißbildung gehemmt.Oder man hat bei öfterer Anwedung gar keine Schweißbildung mehr.
      Aber Vorsicht,denn die Talgdrüsen auch Schweißdrüsen werden damit verstopft.

      Gruß Nicki

      Kommentar


      • RE: Sekundäre Hyperhidrose


        Danke für den Tip, das habe ich bereits nachgelesen.
        Mcih würde interessieren, wie die Preise dafür aussehen!
        Vielleicht hast Du da ja auch noch einen Tip für mich !

        Thankx

        Kommentar



        • RE: Sekundäre Hyperhidrose


          hallo sasababy!

          ich leide auch seit meiner pubertät an hyperhidrose. deos usw. haben nicht geholfen, bis ich von einem anderen mittel gelesen habe. dieses mittel besteht aus aluminiumchlorid auf alkoholbasis. dieses mittel wird am abend in den achselhöhlen aufgetragen und am nächsten morgen wieder abgewaschen, nach ein bis zwei wochen sollte sich eine besserung zeigen (also bei mir wars zumindest so).

          kann es sein, daß deine verfärbten shirts nicht vom schweiss direkt, sondern vom deo kommen? im deo sind genug inhaltsstoffe, die gewand verfärben, hat aber nix mit dem tatsächlichen schweiß zu tun.

          alles gute
          kueka

          Kommentar


          • RE: Sekundäre Hyperhidrose


            Hallo kueka,

            ich habs schon ohne deo versucht, sämtliche anderen Deos getestet aber immer woeder das gleiche! Die hellen shirts werden gelb und die dunklen shirts werden weiss (is nach ner zeit hart an den stellen, als hätte man da leim drauf geschmiert)

            Kommentar


            • KUEKA FRAGE


              Wo bekommt man denn dieses Zeug, von dem Du geschrieben hast==?

              Kommentar



              • RE: KUEKA FRAGE


                hallo nochmal!

                in der apotheke. bei uns in österreich ist es u.a. unter dem namen "schwitzwasser" (sehr originell!!!) bekannt. ich weiß nur, daß aluminium-chlorid drinnen is (is in normalen deos auch, aber nicht in der konzentration). beim auftragen brennts ein bisschen und jucken tuts, da hilft aber (nach dem trocknen) ein bisschen niveacreme.

                wenn bei dir aber sogar ohne deos die tshirts verfärbt sind, solltest du dich vielleicht doch noch mal durchchecken lassen. denn dann schwitzt du irgendetwas raus, da dürfte bei dir das schwitzen dann nur ein nebeneffekt sein. laß dich lieber anschauen. denn durch das aluminium-chlorid bekämpfst du ja nur die symptome und nicht die grundkrankheit.

                ich wünsch dir alles gute!

                kueka

                Kommentar


                • Rezeptfrei in Apotheke


                  Hallo Schwitzi, :-)
                  Aluminumchloridlösung kannst du dir unter den Arm reiben oder andere betroffenen Körperregionen. Es wird anfangs jucken, aber der Schweiß kommt dann nicht mehr so raus. Aluminiumchlorid-Lösung am besten nachts nach dem Waschen, vor dem Schlafen gehen unter die Achsel reiben, dann kann es nachts einziehen und du schwitzt die Lösung nicht gleich wieder weg.

                  Sag dem Apotheker, du willst diese Lösung:


                  Rezept für den Apotheker:

                  AluminiumClorid hexahydr. 15, 0
                  Wofacutan 1, 0
                  Aqua purif. ad 100,0


                  Alles Gute, Beachwoman

                  Kommentar


                  • RE: Sekundäre Hyperhidrose


                    Habe dieses Zeug in der Apotheke bestellt, ich bin ja mal gespannt, ob das hilft!

                    Danke für Eure Tips

                    Kommentar



                    • RE: Sekundäre Hyperhidrose


                      Wie gesagt, falls es nicht hilft gibt es zwar invasivere, aber sehr wirksame Methoden. Ich weiß das hört sich jetzt blöd an, aber sei froh das du nur in den Achselhöhlen schwitzt, ich leide an primärer generalisierter Hyperhydrose und hab schon bei den geringsten Temperaturschwankungen nach oben nichts mehr zu lachen.... die üblichen Behandlungsmethoden wurden ausgeschöpft, werde demnächst mal Salbeikapseln ausprobieren, vielleicht hilft ja das etwas.

                      CU
                      Denis

                      Kommentar


                      • Salbei hilft nicht


                        Hallo Denis,
                        das mit den Salbei Kapseln kannst du wahrscheinlich vergessen. Wenn man stark schwitzt, hilft so etwas "mildes" nicht. Ich hatte das auch mal probiert.
                        Darf ich dich mal was fragen? Hast du Amalgam im Mund?
                        Beachwoman

                        Kommentar


                        • RE: Salbei hilft nicht


                          Ja, noch eine Füllung, allerdings nach check beim Zahnarzt vollkommen intakt. Ein Austausch durch eine Kunststofffüllung ist nicht möglich, sonst hätte ich das schon lange machen lassen. Und ne Keramikfüllung kostet mir aktuell einfach zu viel.

                          CU
                          Denis

                          Kommentar


                          • RE: Salbei hilft nicht


                            Auch wenn es viele Ärzte immer nicht wahrhaben wollen, aber manche Leute entwickeln eine Hyperhidrosis durch zu viel Amalgam im Mund, daher meine Frage.

                            Kommentar


                            • Alominium....


                              Autsch!

                              Benutze nun seit ein paar Tagen dieses Aluminiumzeug, welches ich von Beschwoman empfohlen bekommen habe!
                              Es bessert isch wirklich aber das Zeug brennt und juckt des nachts wie sau! AUAAAAA

                              Kommentar


                              • RE: Alominium....


                                hallo sasababy!

                                muß dich korrigieren, du hast es von mir empfohlen bekommen, ich hab dir nur leider die genaue zusammensetzung nicht sagen können....

                                ich glaub, ich hab dir eh dazugeschrieben, daß, wenn es juckt, man mit einer fettcreme entgegenwirken kann. laß das aluminiumchlorid trocknen und creme dann dick mit nivea-creme ein. das hilft. die ersten paar wochen juckt es mehr, nach einer zeit wird es besser glaub mir. ich habs am anfang täglich verwendet und jetzt nur mehr 2-3 mal die woche, wenn überhaupt. dann juckt es auch nicht mehr so stark. vorsicht: nicht anwenden, wenn du frisch rasiert bist, dann kannst du buchstäblich die wände hochgehen, also, solltest du frisch rasiert sein, dann warte lieber einen tag mit neuerlichem chlorid-angriff.

                                alles liebe
                                kueka

                                Kommentar


                                • nicht täglich


                                  Hallo Susababy,

                                  wenn es so stark juckt und brennt, und du dich auch tagsüber totkratzen könntest, dann nimm die Lösung auf keinen Fall jeden Tag. Du musst erst einmal testen, wie du damit zureck kommst. Nimm es vielleicht nur alle paar Tage.
                                  Mich würde da noch mal was interessieren. Seitdem du es nimmst, und du ja, wie du sagtest, nicht mehr so stark unter den Achseln schwitzt, -- hast du bemerkt, dass du dafür an anderen Körperstellen (Rücken, Brust, Gesicht) mehr schwitzt?

                                  Das war es für heute. Viel Erfolg bei der Behandlung!!!

                                  Beachwoman

                                  Kommentar


                                  • RE: nicht täglich


                                    Hallo!

                                    Also bemerkt, dass ich dadurch an einer anderen stelle mehr schwitze habe ich nicht!

                                    Jeden Tag nehme ich das Zeug auch nicht, was ich jedoch bemerke ist, dass an den stellen, an denen ich das Zeug benutze alles recht wund wird! (AUAAAAA)°

                                    Kommentar


                                    • Na klasse


                                      Guten Morgen,

                                      also, ich komme mit dieser Mixtur nicht klar!
                                      Habe das Zeug nun ca. 4 mal (alle 3 Tage) benutzt und das Resultat davon ist, dass meine Achselhölen total kaputt sind. Teilweise keine Haut mehr da ist, sich Entzündungen gebildet haben etc. und ich kann nur sagen, es tut wirklich sauweh!!!!!!!

                                      Hatte jemand von Euch schonmal dieses Problem??

                                      Kommentar


                                      • RE: Na klasse


                                        hallo!

                                        nein, ich hatte das nie. ich hab es am anfang täglich einmal verwendet. es hat gerade mal ein bisschen gejuckt, dann hab ich niveacreme draufgetan und es war alles in ordnung. kann es sein, daß die apotheker vielleicht zu viel alkohol reingemischt haben? ich kann dir leider meine zusammensetzung nicht geben, weil sie nicht auf dem fläschchen steht.
                                        vielleicht entwickelst du auch eine unverträglichkeit gegen aluminium-chlorid. da kann auch sein.

                                        an deiner stelle tät ich mal zum hautarzt gehen und ihm das alles schildern. vielleicht kennt er noch eine andere zusammensetzung für die mixtur.

                                        alles gute!
                                        kueka

                                        Kommentar


                                        • RE: Na klasse


                                          Hmmm.....

                                          ich weiss garnicht, ob da Alkohol mit drinne is, das steht auch auf meiner Flasche nicht drauf.

                                          Was ich weiss ist, dass die da einen Zusatz rein gemischt haben, damit das Zeug eine gel-ähnliche Konsistenz annimmt!

                                          Kommentar


                                          • RE: Na klasse


                                            Es tut mir leid, dass du solche schlimmen Nebenwirkungen bekommen hast. Bei mir hat es gut funktioniert und ich hatte genau die von mir angegebene Zusammensetzung verwendet. Mein "Mittelchen" war jedoch flüssig ohne den Gel-Zusatz. Nimm es besser in der Form nicht mehr. Das sollte erst einmal abheilen.
                                            Gute Besserung!

                                            Kommentar


                                            • RE: Na klasse


                                              hallo sasababy!

                                              ich würd es auch nicht weiter verwenden. meine mixtur ist auch nicht gelartig, sondern flüssig und definitiv auf alkoholbasis (deswegen auch das jucken, weil alkohol austrocknend wirkt).

                                              wie gesagt, ich kann dir meine zusammensetzung leider nicht nennen, weil sie nicht draufsteht. vielleicht reagierst du auch auf irgendeinen zusatz allergisch.

                                              ich finde, du sollest wirklich zum hautarzt gehen. schilder ihm einfach deine probleme und daß du dieses mittel ausprobiert hast. er wird dir sicher weiterhelfen können.

                                              liebe grüße
                                              kueka

                                              Kommentar