• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Innerer Bluterguss am Bein

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Innerer Bluterguss am Bein

    Hallo!

    Ich habe eine Frage bezüglich eines (angeblichen) inneren Blutergusses an meinem linken Bein. Am 30.04., also vor über 15 (!) Wochen bin ich die Treppe heruntergefallen. Dabei habe ich mir am linken Bein (unterhalb der Wade) einen netten Bluterguss (wurde richtig schwarz mit heftigen Schmerzen) und wahrscheinlich auch eine Prellung zugezogen. Da ich aber am Abend des gleichen Tages in den Urlaub geflogen bin, habe ich das ganze nicht vom Arzt ansehen lassen und bin erst drei Wochen nach unserer Rückkehr zum Orthopäden mit noch immer mäßigen Schmerzen und einer Verhärtung hinten am Bein. Der Arzt meinte es bräuchte seine Zeit ...
    Ich habe jetzt weitere 8 Wochen vergehen lassen und noch immer ist die Verhärtung am Bein vorhanden, die Schmerzen nur noch bei Druck. Es mag ja sein, dass alles seine Zeit braucht, aber so lange gleich?? Ich habe irgendwie ein ungutes Gefühl dabei, aber zum Arzt möchte ich nicht wieder... Hat jemand Erfahrung mit solchen hartnäckigen Blutergüssen?

    Danke!

    Isabel


  • RE: Innerer Bluterguss am Bein


    Hallo,
    Erfahrungen mit so lang anhaltenden Blutergüssen habe ich nicht, aber an Deiner Stelle würde ich schon nochmal zu einem Arzt gehen. Wer weiß, was sich da am Bein abspielt. Vielleicht solltest Du mal am besten zu einem
    Phlebologen gehen, Facharzt für Venenheilkunde. Ansonsten empfehle ich Dir Heparin Salbe, kühlt und ist gegen Hämotome, Quetschungen, Prellungen.
    Gruß
    PS

    Kommentar


    • RE: Innerer Bluterguss am Bein


      Ich hab mal eine Frage ich hatte am 16.07.2004 ein Unfall. An diesen tag wurde dann festgestellt, dass ich ein Bluterguß unter der rechten Kniescheibe habe. mein frage ist: Ist es schlimm wenn ich den Bluterguß bis zum heutigen Tage noch habe??? Antwortet schnell danke

      Danke


      Pulsar

      Kommentar