• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bluterguß?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bluterguß?

    Ich habe da mal eine Frage und zwar habe ich mich vor etwas längerer Zeit am Unterschenkel gestoßen. Anfangs hatte ich einen blauen Fleck, aber jetzt nach so langer Zeit breitet sich der blaue Fleck immer mehr aus. Als ich mir das Bein gestoßen hatte, hatte ich zwar nur den blauen Fleck aber die ersten Tage Schmerzen und deshalb wurde das Bein geröntgt und keine Verletzung, sprich Knochenbruch festgestellt. Mittlerweile habe ich etwa einen Handfläche-großen Bluterguß, der immer dunkler (schwarz?) wird und heftige, fast schon unerträgliche Schmerzen nach sich zieht! Daraufhin bin ich wieder zum Arzt und der sagte, ich hätte einen ausgeprägten Bluterguß und der tut nun mal weh.
    Kann das vielleicht sein, dass ich mir eine Gefäß verletzt habe oder so und man das auf dem damaligen Röntgenbild nicht sehen konnte? Ich meine, ich habe mich nicht zum ersten Mal verletzt, aber sowas hatte ich noch nie. Der Arzt hat mir zwar eine Salbe verschrieben (Hiriduid), aber schon allein die Berührung tut weh und ich bin wirklich alles andere als wehleidig. Gut, der Arzt sagt das ist normal. Ist es das? Wenn ja, bin ich natürlich beruhigt!
    Sarah


  • RE: Bluterguß


    Bluterguss kann verschiedene Ursachen haben. Ich hatte einen zunächst nicht erkannten starken Bluterguss nach einem M;uskelfaser-Büdelriss im Oberschenkel. Erst mit Ultraschall wurde das Ausmaß von ca 80 ccm erkannt und darufhin mit einer Operation problemlos behoben.
    Jetzt habe ich einen Bluterguss nach einer Nabelbruchoperation, nach 5 Tagen direkt am Nabel diagnostiziert, der arg schmerzt. Ich behandle mit Kühlkompressen. Wird das ausreichen?

    Kommentar

    Lädt...
    X