• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

"Traberkrankheit" bei Hunden möglich?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Traberkrankheit" bei Hunden möglich?

    Hallo und guten Tag!

    Ist etwas darüber bekannt ob eine Form der "Traberkrankheit" oder TME oder CWD bei Hunden bisher aufgetreten ist?

    Für Rückinfos besten Dank im voraus.

    mfG
    Eberhard


  • RE: "Traberkrankheit" bei Hunden möglich


    Gehört habe ich noch nichts davon. Das wäre auch sicherlich durch die Presse gegangen und die Symptome sind ja sehr eindeutig.

    Experimentell konnte man bisher bei Hunden meines Wissens nach im Labor eine Form von BSE auslösen, indem man infektiöses Material direkt in das Hirn von Hunden gespritzt hat.

    Alt genug werden Hunde ja schon. Für den Menschen wäre es allerdings keine Gefahr, weil hierzulande Hunde ja nicht gegessen werden.

    Christine Reuter

    Kommentar


    • RE: "Traberkrankheit" bei Hunden möglich


      Guten Tag,
      Die "Traberkrankheit" bei Hunden ist bisher nicht festgestellt worden. Nur ist das bei all diesen Erkrankungen auch etwas schwierig, da die Symptome von Tierart zu Tierart anders sein können.
      BSE-ähnliche Erkrankungen mit sehr unterschiedlicher Symptomatik sind im Labor nachgewiesen worden, konnten aber im täglichen Leben nicht bewiesen werden. Grundsätzlich würde ich Prionen bedingte Krankheiten bei Tieren nicht ausschließen, zumal dem Haustierfutter (Hunde, Katzen) Tiermehl und tierische Nebenprodukte zugesetzt werden.
      Mit freundlichen Grüßen
      Dr. Lauterbach

      Kommentar

      Lädt...
      X