• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schleudertrauma?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schleudertrauma?

    Einen wunderschönen guten Tag meine lieben,
    kurze Story. Am 21.8.21 hatte ich beim Fußballspiel einen Zusammenprall mit dem Gegner in der Luft, woraufhin er auf mich rauffiel. Ich wurde in die Notaufnahme gefahren und die meinten es sei eine Thoraxprellung. Meine Atmung war bisschen schwerer aber hatte keine Schmerzen beim Atmen, lediglich beim bewegen. Ich ging am folgenden Montag zum Unfallchirurgen der mich noch mal untersuchte und festgestellt hat, dass die 6. und 8. Rippe gebrochen ist.
    mich sagte ihm das ich schlecht Luft bekomme und immer tief in den Mund einatme um den befriedigenden Atemzug zu verspüren. Die Lunge wurde geröntgt aber es wurde nichts gefunden. Eine Woche nach dem Zusammenprall wurde ich früh wach, und plötzlich sah ich alles verschwommen, mir war schwindelig, Gangunsicherheit und allgemeine Sehstörung kamen dazu. Seither ist der Schwindel 24/7 da zusammen mit Sehstörungen, magenproblemen und starke Schmerzen zwischen den Schulterblättern, an der BWS und stechen im Brustbein. Auch werden meine Hände wenn ich draußen bin lila und rot.
    Es wurde bisher MRT vom Kopf und von der HWS gemacht ohne KM und ohne Befund. Auch ein CT vom Thorax wurde gemacht, Befund Rippe 4 und die Rippen 6,7 und 8 wurden gebrochen. Auch hab ich in meinem linken Auge innen eine Art Ölfilm bekommen. Orthopäde hatte BWS Blockaden gelöst, manuelle Therapie verschrieben aber half alles nichts bisher. Ich möchte einfach mal wissen ob jemand Erfahrung mit Schleudertrauma und evtl. gleichen Symptomen hatte.
    mich werde noch zum Lungenarzt, Magen und Darm Spiegelung aufsuchen und einem Neurologen Termin machen. Mit diesem Schwindel, den Sehstörungen, dieser Atmung und dem Magen Problemen, kann ich nicht arbeiten, kein Auto fahren, nichts mehr. Anfangs dachte ich passt schon, wird von alleine gehen, aber leider ist das nun seit fast 4 Monaten präsent.


  • Re: Schleudertrauma?

    Hallo ShowDown14,

    vielen Dank für Ihren erneuten Beitrag.

    Sie hatten Ihre Probleme ja bereits schon einmal im Oktober geschildert und es scheint, dass sich seitdem nichts an Ihren Symptomen geändert hat. Das tut mir sehr leid.

    Hatten Sie meinen Tipp den Expertenrat bei Lifeline.de zu befragen versucht?

    "Vielleicht wenden Sie sich mit Ihrer Frage einmal parallel an den Expertenrat "Orthopädie" bei Lifeline.de:
    https://fragen.lifeline.de/expertenr...e/orthopaedie/

    Dieses Forum wird von einem Ärzteteam betreut und beantwortet gerne Fragen."

    Viele Grüße

    Victoria

    Kommentar