• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Unterleibsbeschwerden und Blut im Urin

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unterleibsbeschwerden und Blut im Urin

    Hey,ich habe seit einiger Zeit wieder Blut im Urin,was könnte das sein?
    Hatte letztes Jahr im November eine heftige Blasenentzündung und bekam zweimal Antibiotika hintereinander.
    Auch bei der Gynäkologin war ich ein paar mal,da ich nach der Antibiotikagabe Schmerzen und Brennen im Unterleib hatte.
    Dann war zwar das Blut im Urin mal weg und lt. Urologe der Urin sauber,aber seit 8 Tagen hab ich wieder Blut im Urin.
    Meine Hausärztin hat mir eine Östrogensalbe verschrieben,aber das Blut im Urin ignoriert,obwohl ich schon seit 1994 immer mal wieder Blut drinn habe,meistens ohne Schmerzen.
    Blasenspiegelung hab ich 2007 gemacht bekommen und da war lt. Urologe alles O.K.
    Auch die Nieren wurden in den letzten paar Jahren schon mal geröngt auch ohne Befund.
    Ultraschall der Nieren brachten auch kein Ergebnis.
    Und genau,das macht mich stutzig,denn Blut im Urin hat darin nichts zu suchen.
    Wer kann mir vielleicht da einen Rat geben,welche Untersuchungen und Fachärzte ich da noch aufsuchen könnte.
    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.
    Wünsche euch allen noch einen nschönen Tag und verbleibe
    mit lieben Grüßen,Vesuv

    Ach ja hab noch was vergessen,ich habe auch so einen Druck im Unterbauch meistens auf der linken Seite und manchmal hab ich das Gefühl,das eine Blase aufgeht,das blubbert so und fühlt sich komisch an.
    Ich habe 2006 meine Gebährmutter entfernt bekommen und habe nur noch einen Eierstock,wenn das noch wichtig sein sollte.
    Ich bin 52 Jahre und könnte auch schon in den Wechseljahren sein.