• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutdruckkrisen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutdruckkrisen

    Hallo, ich schreibe wegen meiner Mutter, die schon immer Bluthochdruck hatte. Früher hat sie die meisten Tabletten nicht vertragen. Seit mittlerweise ca. 15 Jahren nimmt sie eine Kombination aus Atacant, Nebilet, und Delix. Das hat eigentlich immer gut angeschlagen. Sie neigt aber auch schon immer dazu, dass plötzlich eine Hochdruckkrise (meistens abends oder nachts) auftritt. Das war immer so 1-2 mal im Jahr. Nun hat sie aber plötzlich fast jede Woche 1-2 Blutdruckkrisen. und immer plötzlich abends. Tagsüber ist der Blutdruck ganz normal. Bis jetzt konnten wir das immer mit einer Notfallkapsel senken. Aber ich denke, dass dies nicht normal ist wenn das so oft vorkommt. Kann mir jemand helfen? Elfi


  • Re: Blutdruckkrisen


    Hallo Elfi,

    ja - das ist so ein Problem: also wenn der Druck über sieben Tage in Ordnung ist (bis auf zwei Messungen jeweils abends) würde ich dazu tendieren, diese zwei Werte mit der "Notfallkapsel" ( ich denke mal Nifedipin z. B.) zu behandeln.

    Die Alternative wäre eine komplette Neueinstellung, die mit dem Hausarzt zu diskutieren wäre.

    Gruß

    ---MarcEN---

    Kommentar