• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ödem am bein?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ödem am bein?

    hallo,
    mein linkes bein hört einfach nicht auf mir Kummer zu bereiten
    Zuerst die Knieschmerzen, die immer noch bei Sport auftreten
    und nun ist mein linker unterschenkel ( an der innenseite im bereich oberhalb d. Knöcels) sowie mein linker FUß wahnsinnig geschwollen ( sieht aus wie ein Ödem, ist aber eher Fest, nicht eindrückbar und auch nicht farbverädernt. keinerlei schmerzen.mir kommt esv nur so vor, als hätte ich wenniger Muskelkraft in dem bein, es fühl sich "plump oder eben "klotzig" an, bewegungen sind nicht mehr so gut möglich )
    ich war auch schon beim arzt. dieser schließt ödem und trhombose aus und nennt das gtanze " gewebeschwellung!"
    Er hatt ,mir aber einen Kompressionsverband angelegt und Heparin drauf...

    1. Was kann das sein? es macht mir zwecks lymphödem ziemlich angst...
    2. Was kann ich dagegen machen ?
    3. Ursache: ich bin die letzten tage sehr viel gestanden und hab mic rel. wenig bewegt. kann so etwas daher kommen?
    3. Ist Sport eher gut oder schlecht?
    4. Was sollte ich eher vermeiden was ist gut?

    ich binj ziemlich ratlos.
    viele liebe grüße und danke für alle antworten!!!