• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pfeiffersches Drüsenfieber

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pfeiffersches Drüsenfieber

    (:\\)
    Hallo zusammen, bin neu hier. ich habe seid ca 1,5 Jahren das Pfeifferische Drüsenfieber, im Moment geht es mir wirklich wieder dreckig, ist war jetzt fünf woche krankgeschrieben, es ging nichts mehr. Ich bin ständing müde und kann mich schlecht konzentrieren. Habe eigentlich nicht zu nichts richtig Lust. Auf der Arbeit ist es am schlimmsten, ich bin Elektriker und eigentlich den ganzen Tag auf den Beinen. Nach Feierabend bin ich erstmal richtig platt, ich leg mich dann immer erstmal ne Stunde hin.
    Bin 33 Jahre und männlich. Ich wurde jetzt von meinem Hausartz zu einen Blutspezialisten überwiesen und dieser konnte die Diagnosse ebenfalls bestätigen.
    Ich hoffe das es bald besser wird... erzählt mir doch von Euren Erfahrung wie geht hier damit um...welches Tipps habt ihr um den Alltag zu erleichtern

    Micha