• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sprunggelenks- & multiple Mittelfußfraktur

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sprunggelenks- & multiple Mittelfußfraktur

    Hallo, habe schon seit einiger Zeit mitgelesen und bin leider noch nicht fündig geworden.
    Wie schon im Titel geschrieben habe ich eine Sprungelenksfraktur und multiple Mittelfußfrakturen, welches durch einen Glätteunfall passierte. Am 07.12.2010 wurde ich operiert und mir wurden 2 Schrauben am Sprunggelenk eingesetzt. Bis gestern (01.02.2010) musste ich meinen Gips tragen und hatte zwischenzeitlich Physiotherapie, wo mir gezeigt wurde wie ich meinen Fuß mit Gehsohle zum Teil belaste (allerdings keine Kg angaben sondern nur Abrollbewegungen mit Krücken ohne Belastung). Die Gehsohle und die Abrollbewegung machte ich ungefähr 2 Wochen und der Arzt meinte ab dem 01.02.2010 kann ich den Gips abnehmen und kann den Fuß mit Krücken vollbelasten.
    Das hatte ich gestern auch in der Physio probiert, aber es geht nicht. Ich habe solche Schmerzen wenn ich den Fuß voll belasten soll. Es tut in den Zehen, in den Ballen, im Mittelfuß wahnsinnig weh. Und in der Ferse schmerzt es als ob mich tausend Nadeln stechen würden.

    Meine Frage nun ist das denn normal? Weil laut Röntgenbild ist alles gut zusammengewachsen. Und es ist auch kein Dehnungsschmerz, dieser ist ja auszuhalten, aber sobald ich ebend versuche mich komplett auf beiden Füßen zu stellen so, dass das Gewicht gleichermaßen verteilt ist, schmerzt es einfach wahnsinnig.


  • Re: Sprunggelenks- & multiple Mittelfußfraktur


    ja ailinchen , der schmerz ist erst einmal unvorstellbar . durch die nicht beweglichkeit .
    ich hatte eine trümmerfraktur im mittelfuß . wurde mit draht gearbeitet . ich konnte 2 monate nicht auftreten . pein pein pein . dann wurde der draht entfernt + es tat dennoch höllisch weh . nach mehrmaligen versuchen zu laufen wurde es immer besser . durch die bewegung haben sich die gelenke wieder mit gelenksflüssigkeit gefüllt + somit gleiten die knochen + es tut nicht so doll weh .
    so ist es bei dir ,glaube ich auch . wie geht es denn heute so mit deinem fuß ?

    Kommentar


    • Re: Sprunggelenks- & multiple Mittelfußfraktur


      Hallo, jaa ich denke auch das es daran gelegen hat, denn mittlerweile kann ich wenigstens schon vollbelasten bzw es versuchen. Mein Problem ist dabei ebend, dass ich immer noch sehr sehr starke Schmerzen beim Vollbelasten habe und zwar dort wo die Schrauben sind. Es ist jedesmal ein Ziehen so in der Art, als ob man ein Loch im Zahn hat nur ebend im Fuß dort wo die Schrauben sind. Also wirklich Laufen kann ich nicht.Laut Arzt sollte ich schon ohne Krücken gehen aber es geht einfach nicht, auf Dauer halt ich es nicht aus. Ich hoffe das legt sich mit der Zeit, da ich nun laut Arzt Ende März/Anfang April wieder arbeiten soll/kann... Da frag ich mich zwar noch wie das gehen soll, denn ich arbeite im Außendienst aber gut...

      Kommentar


      • Re: Sprunggelenks- & multiple Mittelfußfraktur


        hallo aileenchen ,
        irgendwie komme ich hier nicht so klar .

        ich hatte schon geschrieben .!?

        aileenchen ,wenn du solche starken schmerzen am fuß hast ,+du spürst quasi die schrauben , solltest du schauen ,ob du tägliche übungen machst ,dich nach 2 monaten vorstellst zu materialentfernung + dann noch mal ca 2-3 wochen übungen + dann ist es eine chance den arbeitsplatz wieder zu betreten .
        alle fuß brüche dauern in der regel 12 wochen . mein material wurde nach 2 monaten wieder entfernt ,da ich nur schmerzen hatte + null auftreten .
        evtl geht es bei dir auch .
        ich wünsche dir gute besserung + auf ins training

        Kommentar



        • Re: Sprunggelenks- & multiple Mittelfußfraktur


          Hallo MoMa28, ja ich hatte das ja gelesen was du mir zu erst geschrieben hattest und durch die Übungen wurde es ja besser. was ebend momentan neu an Schmerzen bei der Vollbelastung kam, waren/sind ebend die Schmerzen wo die Schrauben sind.

          Das was du sagst hört sich gut an, ich werde meinen Arzt nochmal fragen ob er die Schrauben nicht doch eher herausnehmen kann. (Er meinte erst ende des Jahres, aber so lange halt ich es nicht aus.) Physiotherapie habe ich schon seit 7 Wochen ca. 2x die Woche. Ich denke wirklich wenn die Dinger endlich raus sind, geht es mir besser.

          Dannke für deine Hilfe!

          Kommentar


          • Re: Sprunggelenks- & multiple Mittelfußfraktur


            hy aileenchen ,
            die schrauben waren ja jetzt über 2 monate drin ,frag mal ob sie raus können .
            bei mir war die frage auch grenzwertig ,aber ich hatte mich durchgesetzt + das material wurde entfernt . puh das tat auch saumäßig weh + die ferse brannte wie feuer ,aber mit zähne zusammen ging es von mal zu mal besser + die knochen waren auch recht gut zusammen geheilt .
            viel erfolg + eine schöne woche .

            gehst du denn etwa schon arbeiten ??

            Kommentar


            • Re: Sprunggelenks- & multiple Mittelfußfraktur


              Danke Danke dir auch.. nein ich arbeite im Außendienst, kann schlecht einen Laptop mit mir rumschleppen und auf Krücken gehen, das funktioniert leider noch nicht...Laut Arzt sollte ich ja schon ohne Krücken gehen können. Habe auch das Gefühl vom Arzt eher belächelt zu werden, bezüglich meiner Schmerzen, aber naja ich werde Ihn das nächste mal fragen. Will ja auch das endlich die Schrauben raus kommen.

              Viele Grüße

              Kommentar