• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hormone und Wirkungen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hormone und Wirkungen

    Mein Leiden fing schleichend bei meiner Sterilisation an, bin jetzt 32. Habe mich vor 4,5 Jahren bei meinem 3 Kind bei der Sectio sterilisieren lassen. Naja und irgendwann hab ich meine ersten Schwindelanfälle... bekommen. Ich konnte damit nichts anfangen und Panikanfälle kamen dazu. Bin dann zum Hausarzt, der machte EKG und dann, zum Psychiater. Gerade Reha hinter mir auch nicht geholfen..., Da ich immer so komische Hitzewallungen habe, dadurch dann Herzrasen, Angst panik, bin ich heute zum Gyn. Habe ihm ganze Symptomatik, Regelblutung stärker, Haarausfall..., genannt und sie sagte, das werden wohl die verfrühten Wechseljahre sein, hat Blut abgenommen, obwohl das ja so ne Sache ist. Habe mir heute übers Internet "natürliche Progesteronsalbe" bestellt und werde nächsten Freitag fragen, ob sie mir Mönchspfeffer verschreiben kann. Desweiteren, wurde vor ca 10 jaren festgestellt durch einen guten Hausarzt, das ich Hashi habe, habe Tbl. genommen, bis die Werte gut waren naja und dann habe ich mich nicht weirter gekümmert. Jetzt werde ich dem auf die Spur gehen, da das ja chronisch ist. Die Hausärzte kennen sich ja leider nicht so gut damit aus. Werde einen Endokrinologen dazu ziehen.Was meint ihr dazu? Hat sich die Angst festgesetzt? Oder wird das wieder? Hat jemand Erfahrungen gesammelt?


  • Re: Hormone und Wirkungen


    Hallo,

    Mönchspfeffer ist nicht verschreibungspflichtig - den können Sie sich so in der Apotheke holen.

    Ich denke aber, Sie sollten zunächst die Ergebnisse der Blutuntersuchung abwarten - dann steht fest, ob die Hormone schuld sind oder nicht.

    Der Weg zum Endokrinologen lohnt sich immer - sie verstehen nunmal am meisten davon.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar

    Lädt...
    X