• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Arzt/ Spezialisten für EBV gesucht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Arzt/ Spezialisten für EBV gesucht

    Hallo,

    ich suche einen Spezialisten für EBV Infektionen, der sich auch mit etwas untypischen Symptomen auskennt und bei dem ich das Gefühl haben kann verstanden zu werden, was ich leider an der hiesigen Unikinderklinik mehrfach nicht zu spüren bekam.
    Kurz zum "Fall": 2,5 Jahre alter kleiner, bis vor 5 Monaten kerngesunder Junge, altersgerecht entwickelt und altersgerecht geimpft.
    Ende Juni 1. FSME Impfung, 5 Tage später massive Urticaria, teilweise mit Atemnot, 100% Unverträglichkeit gegen alle Früchte und kleinste Auszüge daraus, keine Allergie gegen irgendetwas nachweisbar, häufiges Klagen über Bauchweh. Bei einer Sono des Abdomens Ende August Feststellung einer stark vergrößerten Leber und Milz sowie Lymphknotenschwellung am Hals, schlechte Leberwerte im Blut. Mitte September dann mal Blutuntersuchung auf EBV (hoch positiv), seitdem lediglich Kontrolle von Leberwerten und EBV und Sonographien. Die Größe der Leber sank in 3 Monaten lediglich von 12 auf 11 cm MCL und die EBV Blutwerte (habe leider keine Befunde in Kopie) gehen ebenfalls nur leicht zurück. Verträgt einiges an Obst schon wieder.
    Kann es sein dass es bei einem kleinen, vorher so gesundem Kind so sehr lange dauert? Würde gern eine 2. Meinung eines wirklichen Experten einholen, habe aber bislang nichts finden können. Habe Angst dass etwas anderes ist und das EBV sich eben auch "zufällig" grad nachweisen lässt....
    Wer kann mir einen Tipp geben wo ich in Thüringen (Sachsen Anhalt, Hessen, Bayern, Sachsen.... etc. einen kompetenten Ansprechpartner finde.

    Vielen Dank