• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Spermienkonzentration unter WHO-Wert

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spermienkonzentration unter WHO-Wert

    Sehr geehrter Herr Dr. Leuth,

    ich habe eine Frage zum Spermiogramm meines Mannes.

    Es liegen alle Werte über der WHO-Norm, bis auf die Konzentration.
    Volumen: 4ml
    Gesamtspermienanzahl 44Mill.
    Konzentration: 11Mill/ml
    schnell prog. 20%
    gesamt prog. 60%
    Gesamtmotilität_ 70%
    Immotil 30%
    Normalformen 10%


    Wir sind 2020 durch IUI schwanger geworden, da hatte er auf Grund einer Infektion in allen Bereichen schlechte Werte (OAT III).

    Wie schätzen Sie die Bedeutung der Konzentration ein?
    Es soll jetzt erstmal mit Clomifen stimuliert werden, da ich damit sehr gute Eisprünge hatte in der Vergangenheit. Ist mit dem o.a. Spermiogramm eine natürliche Schwangerschaft möglich? Oder würden Sie uns direkt wieder eine IUI empfehlen?

    Danke,
    horsi



  • Re: Spermienkonzentration unter WHO-Wert

    Hallo horsi, ich würde es versuchen, da die Werte grenzwertig sind. Ihr Partner sollte das Rauchen einstellen - falls er raucht - und Spermienfördernde Vitamine einnehmen. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: Spermienkonzentration unter WHO-Wert

      Danke.
      meinen sie, es NATÜRLICH zu versuchen? Oder doch ehr den Weg in die Klinik?
      Er raucht nicht und nimmt bereits entsprechende Vitamine.

      Sehen Sie mehrere Werte als schlecht an? Oder nur die Konzentration?

      Kommentar


      • Re: Spermienkonzentration unter WHO-Wert

        Hallo horsi, ich würde es normal versuchen, da die Werte grenzwertig sind. Es gibt üblicherweise Schwankungen, das wäre normal. Vielleicht klappt es ja. Sonst im Kinderwunschzentrum nachfragen, was die Ihnen raten. Allles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar


        Lädt...
        X