• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Unfruchtbarkeit - Drogen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unfruchtbarkeit - Drogen

    Guten Tag,

    leider hatte ich als kleiner Säugling schon mit Drogen zu kämpfen und den danach gemachten Entzug. Momentan ist es so, dass ich einen Kinderwunsch habe jedoch auch mal gelesen habe, dass sich durch Drogen der gesamte Hormoshaushalt beinflussen kann und zur Unfruchtbarkeit führen kann.

    Jetzt mache ich mir da natürlich Gedanken. Als Frischling ist man ja noch im Wachstum und wenn damals schon alles durcheinander gekommen ist, wie hoch sind denn jetzt noch die Chancen ?

    Ich würde mich über Rat freuen


  • Re: Unfruchtbarkeit - Drogen

    Hallo weißer S...., Ihr Frauenarzt kann bestimmte Homonanalysen vornehmen und Ihnen sagen, ob dort alles in Ordnung ist. IEine weitere Aussage ist hier nicht möglich. Sie können auch zu einem Humangenetiker gehen und sich beraten lassen. Nehmen Sie dorthin alle Drogennamen mit hin.hr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: Unfruchtbarkeit - Drogen

      Guten Tag,

      ich bin ein junger Mann, müsste mich daher dann wohl an die Urologie wenden. Bin zZ 34

      Kommentar


      • Re: Unfruchtbarkeit - Drogen

        Hallo weißer Schokobon, ja + Humangenetik, dann kann alles gemacht werden, Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar



        • Re: Unfruchtbarkeit - Drogen

          Hallo,

          vielen Dank. Was es vor 30 Jahren für Drogen waren kann ich leider nicht sagen. Ich mache mir nur Sorgen vor dem Ergebnis

          Kommentar


          • Re: Unfruchtbarkeit - Drogen


            Hallo weißer Schokobon, nach 30 Jahren müßte alles wieder in Ordnung sein, aber lassen Sie doch ein Spermioggramm machen, dann sieht man weiter, Bis dann, Ihr Dr. M. Leuth

            Kommentar