• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eierstock nicht sehr aktiv

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Eierstock nicht sehr aktiv

    Hallo Herr Dr. Leuth, ich war heute Beim Urologen, der Urin war wieder top. Schmerzen fast weg. Dafür hab ich heute einen Corona Test gemacht der positiv ausfiel. Morgen hätte ich Ultraschall. Bin heute bei 6+0. Den Termin morgen kann ich ja nicht wahrnehmen, sowie die nächsten 14 Tage auch nicht. Ist das in 2 Woche noch ausreichend? Was wäre wenn ich Beschwerden habe ? Darf man da zum Gyn gehen?

    Kommentar



    • Re: Eierstock nicht sehr aktiv

      Gibts Studien darüber ob Corona in der Frühschwangerschaft Probleme macht?

      Kommentar


      • Re: Eierstock nicht sehr aktiv

        Hallo Melissa01, laut Robert Koch Institut gibt es noch keine ausreichende Datenlag zu dieser Frage, aber wohl eher einennicht so schlimmen Verlauf der Erkrankung. Es sind wohl auch nur sehr wenige Fälle bekannt, wo das Virus über die Plazenta auf das Baby übergegangen ist. Im Zweifelsfall beim RKI nachfragen. Sind Sie denn nicht geimpft ? Wenn nein: bitte diese nachholen. Alles Gute ! Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar


        • Re: Eierstock nicht sehr aktiv

          Doch ich bin geimpft. Trotzdem positiv. Aber die Symptome sind wie eine leichte Erkältung.

          Kommentar



          • Re: Eierstock nicht sehr aktiv

            Hallo Melissa01,dann toi,toi,toi! Ihr Dr. M. Leuth

            Kommentar


            • Re: Eierstock nicht sehr aktiv

              Kann man eine Eileiterschwangerschaft denn zu 100% ausschließen wenn der Fruchtsaft in der Gebärmutter sitzt, auch wenn noch kein Embryo sichtbar ist?

              Kommentar


              • Re: Eierstock nicht sehr aktiv

                Hallo Melissa01, ja ! Ihr Dr. M. Leuth

                Kommentar



                • Re: Eierstock nicht sehr aktiv

                  Hallo Herr Dr. Leuth, ich hatte Ihnen doch berichtet das ich eine Blasenentzündung habe/hatte. Da ich immer noch Schmerzen beim Wasserlassen habe, jetzt 2 Wochen her, bin ich beim Urologen gewesen vor 2 Tagen. Er sagte der Urin sei in Ordnung auch Ultraschall. Er meint die Schleimhaut sei vielleicht noch gereizt. Besteht die Möglichkeit das eine Pilzinfektion Schmerzen beim Wasserlassen hervorruft? Ich nehme ja Utrogrst vaginal, da kann man doch sicher keinen Pilz diagnostizieren. Könnte ich jetzt auf eigene Faust ein Pilzmittel einnehmen? Bin in der 7.ssw., zum Arzt kann ich die nächsten 2 Wochen nicht gehen, da ich Corona habe ( bin geimpft) oder soll ich solange ge warten. In 3 Wochen habe ich Termin beim Gyn, da sie jetzt auch 2 Wochen im Urlaub ist.

                  Kommentar


                  • Re: Eierstock nicht sehr aktiv

                    Hallo Melissa01, Sie können Utrogest auch einnehmen,dann kann eine Behandlung mit Clotrimazol durchgeführt werden. Ihr Dr. M. Leuth

                    Kommentar


                    • Re: Eierstock nicht sehr aktiv

                      Hallo Herr Dr. Leuth,
                      verstehe ich was richtig das ich Clotrimazol ( Kadefungin) vaginal und Utrogest vaginal gleichzeitig einnehmen kann?
                      Ich hab bereits bei 2 Toilettengängen heute leichte Blutung gehabt. D.h beim Pressen auf Toilette kamen jeweils 2 Tropfen dunkelrot, eher bräunlich heraus. Sonst habe ich zwischendrin keine Blutung, auch keine Schmerzen. Ich muss dazu sagen das ich vorgestern statt 300 g Utrogest nur 200g einnehmen konnte und gestern nur 100g , da ich keine Kapseln mehr habe. Da ich ja an Corona erkrankt bin konnte ich kein Rezept holen. Meine Frauenärztin schickt mir das Rezept per Post, in der Hoffnung das es heute ankommt. Meinen Mann lassen sie nicht rein, nur mit aktuellen Test, da er aber auch zu Hause festsitzt, ging das nicht. Zum Frauenarzt darf ich nicht rein, weil ich ja Corona habe. Wo kann ich denn im Notfall hingehen? In die Klinik mot corona? Und ab wann sollte ich mich denn vorstellen? Wenn die Blutung mehr werden? Oder wenn Schmerzen dazu kommen?

                      Kommentar



                      • Re: Eierstock nicht sehr aktiv


                        Hallo Melissa01, Uterogest nur oral !
                        Wegen der Bltungen etc. müssen Sie telefonieren und nachfragen, wohin Sie gehen können. Wahrscheinlich nirgendwo, sondern man wird Ihnen raten, zu Hause abzuwarten. Ansonsten sind die Gesundheitsämter in Deutschland zuständig. Irgendwo müssen Sie ja an einer offiziellen Stelle einen PCR test machen lassen können.Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

                        Kommentar


                        • Re: Eierstock nicht sehr aktiv

                          Hallo Herr Dr. Leuth,
                          Ich war heute nach meiner Coronaerkrankung beim Frauenarzt zum Ultraschall. Rechnerisch bin ich bei Ende der 8. Woche. Das Embryo war jedoch nur 9mm groß, was etwa der 7. SSW entspricht. Des Weiteren war keine Herzaktion zu sehen, was einer missed abortion entspricht. Kann man zu dem Zeitpunkt sicher mit der Diagnose sein? Ich hab jetzt am 17.12.einen Termin zum Ausschaben, habe aber nochmal einen Kontrolltermin bei meiner FA nächsten Montag. Heute war ich bei der Urlaubsvertretung.

                          Kommentar


                          • Re: Eierstock nicht sehr aktiv

                            Hallo Melissa01, das sieht wohl leider nicht so gut aus, aber warten Sie die nächste sono noch einmal ab.Wurde auch ß-HCG bestimmt ? Ihr Dr. M. Leuth

                            Kommentar


                            • Re: Eierstock nicht sehr aktiv

                              Nein HCG wurde nicht bestimmt. Ist ja nur die Vertretungsärztin gewesen, aber meine FÄ hat das in der letzten SS auch nicht gemacht, als ich ein Windei hatte.
                              Sollte ich das Progesteron absetzen?

                              Kommentar


                              • Re: Eierstock nicht sehr aktiv

                                Hallo Melissa01, es schadet ja nichts, wenn Sie Progesteron weiter einnehmen. ß-HCG würde ich noch bestimmen lassen. Es müßte fallen, wenn die Schwangerschaft nicht in Ordbung ist. Ihr Dr. M. Leuth

                                Kommentar


                                • Re: Eierstock nicht sehr aktiv

                                  Hallo Herr Dr. Leuth, ich hatte die ganzen ssw empfindliche Brustwarzen, sonst keine Symptome. Nun hatte ich es seit einer Woche nicht mehr. Gestern fing es aber wieder an. Bei Berührung schmerzt es leicht. Müssten die Symptome eigentlich weniger werden?

                                  Kommentar


                                  • Re: Eierstock nicht sehr aktiv

                                    Hallo Melissa01, das kann mal so mal so sein, keine Sorgen ! Ihr Dr. M. Leuth

                                    Kommentar

                                    Lädt...
                                    X