• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Tinnitus oder Vorstufe? (Angst for psychografischem Tinnitus)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tinnitus oder Vorstufe? (Angst for psychografischem Tinnitus)

    Hallo zusammen,

    Ich habe schon ein paar Informationen zum Tinnitus gesammelt, aber wollte mich nochmals versichern ob ich alles richtig einordnen kann. Und will mich für den Fall, dass ich ähnliche Einträge übersehen habe, entschuldigen.

    Vor ca. 5 Tagen war mein rechts Ohr ein bisschen verschlossen, wahrscheinlich aufgrund einer Erkältung (hatte in der Vergangenheit schon zweimal eine Ohrenentzündung, wahrscheinlich ein bisschen anfälliger für solche Sachen). Zuerst rauschte es nur ein bisschen, danach kam das Piepsen. Ich habe dann mehrmals pro Tag den Druckausgleich gemacht und am Abend war das Piepsen wieder weg, also alles gut soweit. Als ich dann am Tag darauf einschlafen wollte, viel mir ein ganz leichtes Piepsen im linken Ohr auf. Zuerst dachte ich mir, dass das vielleicht auch aufgrund der Erkältung war und versuchte nicht daran zu denken. Am nächsten Tag war eigentlich auch alles soweit wieder gut. Am dritten Tag viel er mir aber wieder beim aufwachen auf. Daraufhin versuchte ich nicht mehr daran zu denken, aber ich konnte mich nicht davon abhalten immer wieder danach zu "lauschen". Also wenn man den Atem anhält und bei totaler Stille nach Geräuschen sucht. In den ersten paar Sekunden hörte ich nichts, aber mit der Zeit fand ich das Piepsen wieder (als härte man den Strom fliessen, wenn z.B. eine Lampe angeschaltet ist) und wenn ich länger danach gesucht habe, verstärkte sich das Symptom auch (habe es am Abend beim Einschlafen gehört, aber nur wenn ich vor danach gesucht habe).


    Wenn ich über längere Zeit nicht aktiv danach gesucht habe, konnte ich das Piepsen im normalen Leben nie hören. Nur, wie bereits erwähnt, bei absoluter Stille, wenn ich danach lauschte oder wenn ich es durch dauerndes Lauschen verstärkt habe. Nach Definition ist das Piepsen ja erst ein Tinnitus, wenn er auch bei leichten Nebengeräuschen hörbar ist. Deshalb interpretiere ich dieses Geräusch nur als "Vorstufe", da jeder bei absoluter stille irgendwelche Geräusche wahrnimmt.

    Ich habe mich in letzter Zeit zum Hypochonder entwickelt, bzw. stark ängstlich geworden und mach mir über alles und jeden Sorgen, dazu kommen auch noch wirkliche Sorgen. Deshalb habe ich den Eindruck, dass es ein psychografisches Symptom ist. Beziehungsweise, dass wenn ich nicht mehr nach diesem Geräusch suchen würde, würde es wieder verschwinden. Wenn ich mich nämliche nicht täusche, habe ich schon in der Vergangenheit ab und zu dieses Geräusch gehört.

    Meine Sorge ist jetzt, dass ich mir dieses Geräusch in das Gehirn einbrenne und noch lauter mache und dadurch einen chronischen Tinnitus herbeizaubere.

    Deshalb wollte ich hier mal nachfragen, ob ich bei meiner Interpretation in etwa richtig liege und ob jemand auch schon ähnliches erlebt bzw. Tipps hat.

    Zusätzlich wollte ich fragen, ob ich dennoch vielleicht zum Arzt sollte, eigentlich möchte ich das nicht, da ich von meiner dauernden Angst wegkommen möchte und die Besuche mit der Zeit teuer werden.

    Vielen Dank für allfällige Antworten,
    Merkur11


  • Re: Tinnitus oder Vorstufe? (Angst for psychografischem Tinnitus)

    Also ich sehe da momentan keinen Grund zur Sorge.
    Wenn es weiter Probleme gibt solltest u natürlich mal zum HNO.
    Ich denke du machst dir da zu viele Sorgen, es kommt schonmal vor dass es piepst, oder andere Geräusche gibt.
    Warum wird das teuer wenn du zum Arzt gehst?
    Hast du keine KV?

    Kommentar


    • Re: Tinnitus oder Vorstufe? (Angst for psychografischem Tinnitus)

      Hallo und danke für die Antwort

      Doch habe ich schon, einfach einen hohen Selbstbehalt und nicht so ein grosses Einkommen, dass ich da sehr viel von den Steuern abziehen könnte... Aber das sollte hier nicht das Problem sein

      Also wenn es jetzt noch ne Woche anhalten würde, wäre es mal Zeit zum Arzt zu gehen oder?

      Kommentar


      • Re: Tinnitus oder Vorstufe? (Angst for psychografischem Tinnitus)

        Ja, oder wenns immer häufiger wird, länger anhaltend.
        Dass das ab und an mal so ist, halte ich für vollkommen normal.

        Kommentar



        • Re: Tinnitus oder Vorstufe? (Angst for psychografischem Tinnitus)

          Danke vielmals

          Kommentar


          • Re: Tinnitus oder Vorstufe? (Angst for psychografischem Tinnitus)

            ..Gerne...

            Kommentar


            • Re: Tinnitus oder Vorstufe? (Angst for psychografischem Tinnitus)

              Ohrenentzündung in der Vergangenheit:

              wurden diese fachärztlich diagnostiziert, untersucht u. behandelt ?
              Echte Ohrenentzündungen sind äußerst schmezhaft.

              Wenn nicht, sollten Sie das nachholen.

              Es kann sich um einfache funkionale Störungen handeln
              wie z.B. festsitzender Ohrenschmalz.
              Trockenes Ohr, Störung beim Abfluß des Ohrenschmalzes ?

              Hier kann jedoch nur der Facharzt entsprechend beraten.

              Kommentar



              • Re: Tinnitus oder Vorstufe? (Angst for psychografischem Tinnitus)

                Ja die Ohrenentzündung wurde diagnostiziert und behandelt.
                Ich habe es etwas unglücklich im Zusammenhang mit dem verschlossenen Ohr gewählt.
                Ich zuerst wurde mir ein Nasenspray verschrieben und zu Ende sogar Antibiotika, da es nicht wegging...
                Andere Sachen wurden nicht erwähnt

                Kommentar


                • Re: Tinnitus oder Vorstufe? (Angst for psychografischem Tinnitus)

                  Antibiotika oral eingenommen ?

                  Bei einer Ohrenentzündung bzw. Gehörgangsentzündung
                  wird normalerweise ein antibiotischer Streifen in den Gehörgang
                  gelegt. Dieser wird alle 2-3 Tg. ausgetauscht u. späterhin
                  (bzw. am Wochenende z. Übergang)
                  mit antibiotischen Ohrentropfen weiter behandelt bis zum vollständigen
                  abklingen aller Symptome.

                  Sie hatten das schon 2x ?
                  Immer die gleiche Behandlung ?
                  Immer das gleiche Ohr ?

                  In welchen zeitlichen Abständen ?

                  Kommentar


                  • Re: Tinnitus oder Vorstufe? (Angst for psychografischem Tinnitus)

                    Sorry für die späte Antwort.
                    Also ich habe es oral bekommen. Die erste Hatte ich als I vielleicht 10 Jahre alt war. Die zweite vor 5 Jahren. Das letzte Mal war es auf dem rechten Ohr, beim ersten Mal kann ich es nicht sagen. Das Pfeifen ist mir in dieser Woche nicht mehr aufgefallen. Ausser gestern, da habe ich aber wirklich lange Danach gesucht.

                    Kommentar



                    • Re: Tinnitus oder Vorstufe? (Angst for psychografischem Tinnitus)

                      Hier sollten Sie sich erst mal beruhigen.

                      Wie Tired auch schon erwähnte, kann das sporadisch vorkommen.

                      Sofern es keine anderen Beschwerden gibt,
                      auch nicht dauerhaft u. laut ist, sollten Sie das ignorieren.

                      Vielleicht auch mal zulassen, sich dabei entspannen.
                      Das Geräusch mitnehmen u. fließen lassen.
                      Auf keinen Fall darauf konzentrieren, danach suchen !!!

                      Versuchen Sie mehr Entspannung in Ihren Alltag zu bringen.
                      Vor allem Ihre Ängste zu kontrollieren !

                      Sehe hier auch keinen Zusammenhang zu ihren Ohrenentzündungen.
                      Die Zeitfenster sind zu weit auseinander.
                      -----------------------------------------------------------------------------------------
                      Was ist Ihre dauernde Angst ?
                      Nur die Ohrgeräusche die mal auftreten ?
                      Oder gibt es da auch anderes ?


                      Kommentar

                      Lädt...
                      X