• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sinusitis Arzt Urlaub (Angst vor Tumor)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sinusitis Arzt Urlaub (Angst vor Tumor)

    Hallo,

    ich habe wohl eine chronische Sinusitis inklusive Benommenheit, starkes Krankheitsgefühl seit Monaten, manchmal Schwindel und Ohrendruck. Nun wurde ein NNH-CT gemacht. Mein Arzt ist im Urlaub und ich muss noch eine Weile auf einen Termin warten.

    Ich habe mir nun die Bilder angeschaut. Sieht schon ganz schön verschattet aus, in mehreren Ebenen. Ein Beispiel hänge ich mal an.

    Etwas Angst habe ich (auch wegen der starken Symptome) vor einem Tumor. Kann jemand die CT-Bilder interpretieren? Wenn es Verdacht auf einen Tumor gibt würde ich zum Vertretungsarzt gehen, ansonsten warten bis mein Arzt zurück ist.

    Ich bemerke gerade, dass man keine Bilder einfügen kann. Naja, nun ist der Beitrag einmal geschrieben. Ich stelle einfach mal einen Fropbox-Link hier her:

    https://www.dropbox.com/sh/cd27fs7w1...VvUFjYP1a?dl=0

    Viele Grüße
    Martin



  • Re: Sinusitis Arzt Urlaub (Angst vor Tumor)

    Für einen Laien finden sich immer Schatten und Auffälligkeiten, deshalb machen das ja auch die Profis.
    Ich denke du machst dir zu viele Gedanken und vor allem, versuchst Hinweise in den Bildern zu finden, obwohl das unmöglich ist.
    Wenns was dringendes wäre, dann hätten die nach dem CT sicher was gesagt, also runter kommen und auf den Termin wrten.

    Hier gibt es keinen Experten, für CT´s auch nicht.

    Kommentar


    • Re: Sinusitis Arzt Urlaub (Angst vor Tumor)

      PS, wenn du zum Vertretungsarzt gehst, dann wird dieser auch Zugriff auf die Beurteilung/den Befund, benötigen.
      Die CD reicht da nicht unbedingt aus.
      Aber wenn du große Angst hast dann kannst du natürlich hingehen, vielleicht hat er ja Zugriff auf die Ergebnisse.

      Kommentar


      • Re: Sinusitis Arzt Urlaub (Angst vor Tumor)

        Ganz abgesehen davon das man immer das gesamte CT, MRT
        betrachten muß.


        Auch der radiologische Bericht gibt Aufschluß was möglicherweise
        ein Hintergrund sein könnte.

        Z.B. Spiegelbildung in die Kieferhöhle?
        (Hinweis auf ein Geschehen im Kiefer als solches)

        Schleimhautschwellungen sind an sich erst mal nichts ungewöhnliches.

        Für ihre Symptomatik gibt es möglicherweise mehrere Hintergründe.
        Auch ganz andere die so nur eingeschränkt darstellbar sind.

        Kommentar



        • Re: Sinusitis Arzt Urlaub (Angst vor Tumor)

          Danke für die Antworten. Ihr habt natürlich vollkommen Recht.
          Viele Grüße

          Kommentar