• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Haar im Hals

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Haar im Hals

    Hallo bin neu hier,

    habe vor 1 Woche ein Haar verschluckt, dieses löst sich partu trotz Banane, Kartoffeln, Brot & warmen Getränken nicht- selbst das gurgeln hat keine Wirkung.

    Kann dieses Haar an den Schleimhäuten "anwachsen"? Wie werde ich es los?

    HNO Arzt wird sich schwer tun dieses zu finden oder nicht?

    Mich plagt dieses Gefühl und dieser Reiz. Es stört sehr.

    Danke im Vorraus.


  • Re: Haar im Hals

    Ihr HNO-Arzt kann den Kehlkopf spiegeln und könnte das Haar in der Regel sehen. Das hängt natürlich auch ein bisschen von der Größe des Haares ab und ob es noch da ist. Wenn er es findet, kann er es entweder einfach so entfernen oder in einer kurzen Narkose. Fremdkörper wie Haare können beim Verschlucken die Schleimhaut im Rachen- und Kehlkopfbereich etwas verletzten. Häufig hat man dadurch das Gefühl, dass es immer noch da ist. Ich würde Ihnen empfehlen, Ihrem HNO-Arzt noch einen Besuch abzustatten, wenn die Beschwerden noch bestehen.

    Kommentar