• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hustenreiz durch Überproduktion von Schleim

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hustenreiz durch Überproduktion von Schleim

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:
    vor 3 Wochen hatte ich einen grippalen Infekt mit Halsweh, Schnupfen, Husten etc. Dagegen nahm ich sinupret extract und habe sehr viel Wasser getrunken damit es zu keiner Nasennebenhöhlenvereiterung kommt. Gegen den Husten nahm ich Prospan und Phytohustil.
    Das einzige was einfach nicht mehr weg geht ist, dass mir ständig massenweise Schleim den Rachen hinunterläuft und ich dadurch einen Hustenreiz habe. Meine Stimme ist schon ganz heiser vom ständigen Husten und ich habe eine nasale Aussprache. Morgens wenn ich aufstehe, habe ich einen richtigen Würgereiz und bin kurz vor dem Ersticken bis ich mich von dem gelben, weißen zähen Sekret befreit habe. Schmerzen habe ich keine.
    Ich frage mich echt, woher der ganze Schleim kommt?? Da ich eine trockene Nasenschleimhaut habe, pflege ich die mit Nasenöl oder Nasencreme. Nasenspülung ist auch keine Option, da mir das Wasser ins Ohr läuft und ich es nicht mehr heraus bekomme. Also nichts hilft....jetzt bin ich langsam am verzweifeln, was könnte das sein?
    Über jede hilfreiche Antwort bin ich dankbar.

    LG
    sunbeam
    ​​​​​​


  • Re: Hustenreiz durch Überproduktion von Schleim

    Ich glaube das kann durchaus an zu trockenen Schleimhäuten liegen, versuch mal immer was mildes zu lutschen, zumindest hat das bei mir was bewirkt und genug trinken.
    Wenn es nicht besser wird zum HNO.

    Kommentar


    • Re: Hustenreiz durch Überproduktion von Schleim

      Fragen Sie Ihren HNO-Arzt, ob die Anwendung eines mometasonhaltigen Nasensprays über einen gewissen Zeitraum helfen könnte.

      Kommentar