• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Alternative zu Wattestäbchen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Alternative zu Wattestäbchen?

    Hallo zusammen,

    ich hatte mit meinem Freund heute einen kleinen Streit bzgl. des Reinigens der Ohren. Er nutzt regelmäßig Wattestäbchen und jedes mal wenn ich ihn dabei "erwische" predige ich ihm, dass diese Reinigungsart eher nachteilig ist und zu Verstopfungen führen kann. Er meint aber immer, irgendwie muss er sich ja die Ohren reinigen und nur unter Wasser "reicht ihm nicht" ...

    Gibt es denn andere Wege, wie man die Ohren daheim effektiv reinigen kann, sodass ich ihn von den Wattestäbchen loseisen kann!?


  • Re: Alternative zu Wattestäbchen?

    Hi,
    die Ohren reinigen sich normalerweise von selber, da der Schmalz von innen nach außen transportiert wird, durch Wattestäbchen wird diese Funktion auch gestört.
    Es bilden sich Klumpen, die der natürliche Reinigungsmechanismus nicht mehr bewältigen kann, am Ende landet man dann eh beim Arzt zur Spülung.

    Es gibt Wattestäbchen für Säuglinge, die so verdickt sind dass sie nicht ohne weiteres in die "gefährlichen" Regionen des Ohres vordringen können.
    Vielleicht wäre dass eine Möglichkeit, allerdings funktioniert es auch nur wenn dein Freund nicht den Willen hat tiefer vorzudringen als es ratsam ist.
    Vielleicht würde auch ein Reinigungsspray für die Ohren einen Placeboeffekt bringen, ist aber ansonsten wohl auch mehr Schein als Sein.

    Leg ihm einfach einen Artikel über Ohrreinigung und die Folgen von Wattestäbchen in diesem Zusammenhang hin, er ist groß genug um dann zu entscheiden was er seinen Gehörgängen zumuten möchte und was nicht.

    Kommentar


    • Re: Alternative zu Wattestäbchen?

      Hallo,

      im Prinzip schließe ich mich Tired an.
      Wattestäbchen und deren falsche Benutzung führen einfach nur zur Verstopfung.

      Es gibt ein paar Methoden, die er statt dessen ausprobieren kann.
      Ich würde mit einem Dampfbad starten. Einfach ganz oldschool:
      Schüssel, heißes Wasser (vielleicht ein bissl Kamille mit rein) Kopf drüber, Handtuch darüber, fertig.

      Dann kann er noch eine Ballonspritze benutzen. Die nimmt man eigentlich um Babys von Schleim zu befreien, aber bei den Großen geht das auch.
      Bei >< kannst du ganz gut nachlesen wie das dann genau funktioniert.

      Es gibt wohl in der Apotheke auch eine spezielle Earshower zu kaufen. Jedoch glaube ich die funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie die Ballonspritze.

      Einfach mal testen!
      Zuletzt geändert von Die Redaktion; 04.09.2019, 12:30. Grund: Werbung, Link entfernt

      Kommentar


      • Re: Alternative zu Wattestäbchen?

        Danke, ich habe ihn jetzt glücklicherweise überzeugen können, das mit den Wattestäbchen zu lassen!

        Kommentar