• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Stechender Schmerz im Gesicht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stechender Schmerz im Gesicht

    Ach Leute, ich sage es euch. Seit ich 50 geworden bin, habe ich das Gefühl, endgültig dem Verfall erlegen zu sein! Jeden Tag tut mir irgendetwas anderes weh, dort knackst es und da schmerzt es – es ist ein Wahnsinn. Alt sollte man nicht werden, und trotzdem will es jeder.

    Erst vor ein paar Tagen ist mir ein neues Wehwehchen aufgefallen: hin und wieder habe ich einen schier unerträglichen, stechenden Schmerz im Gesicht. Ich habe das Gefühl, dass er sich von der Nase ins gesamte Gesichtsfeld zieht und er hält auch eine Zeit lang an. Da ich nicht als Hypochonder abgestempelt werden möchte, habe ich noch gewartet, bis ich wirklich zum Arzt gehe. Dieser Schmerz ist aber in den letzten Tagen vermehrt aufgetreten, weshalb ich überlege, am Montag einen Arzt aufzusuchen.

    Wisst ihr vielleicht, bis dahin, was das sein könnte?


  • Re: Stechender Schmerz im Gesicht

    Grüß‘ dich, liebe Rhododendron. Ich gehöre auch schon zur Generation 50+ und verstehe echt gut, wovon du sprichst! Überall zwickt es oder knackt es, da kann man schon zum Hypochonder werden sag ich dir! Aber dieser stechende Schmerz von dem du sprichst, den würde ich nicht zu den „normalen“ Symptome zählen – den hatte ich nämlich noch nie!

    Kann es sein, dass es sich bei dir um eine Trigeminusneuralgie handelt? Die ist bei Frauen, vor allem bei jenen über 50, ziemlich häufig. Der Trigeminus ist ein Hirnnerv mit 3 Ästen, seine Wurzel steht in engem Kontakt mit einer Hirnarterie. Hier habe ich gelesen, dass man dagegen eigentlich nur eines machen kann, nämlich: zum Arzt gehen, und zwar schnell! Sonst kann es dazu kommen, dass die Schmerzen chronisch werden. Ich würde an deiner Stelle noch heute oder morgen ins Krankenhaus fahren, die sollen dir dann weiterhelfen.

    Viel Glück!

    Kommentar


    • Re: Stechender Schmerz im Gesicht

      Zitat:
      Ach Leute, ich sage es euch. Seit ich 50 geworden bin, habe ich das Gefühl, endgültig dem Verfall erlegen zu sein! Jeden Tag tut mir irgendetwas anderes weh, dort knackst es und da schmerzt es – es ist ein Wahnsinn. Alt sollte man nicht werden, und trotzdem will es jeder.

      Dagegen kann man etwas tun !
      Agil bleiben !

      Betreff der aktuellen Beschwerden :
      gab es im Vorfeld eine Erkrankung, eine Zahnbehandlung ?
      Wurzelbehandelte Zähne, kritische Zähne sonstiges ?

      Das Frauen über 50 besonders anfällig für eine Trigeminusneuralgie sind
      wage ich hier stark anzuzweifeln !!!


      Was auch immer der mögliche Auslöser sein kann für diese Art der
      Beschwerden, muß über einen Facharzt geklärt werden !
      Es gibt leider viele Möglichkeiten !
      MfG

      Kommentar

      Lädt...
      X