• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Soeben 50 geworden und alles untersuchen lassen!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Soeben 50 geworden und alles untersuchen lassen!

    Bei mir wurde im Dezember 2018 eine tiefe Beinvenenthrombose diagnostiziert und seit damals musste ich einige Untersuchungen machen und einige andere habe ich mir selbst bezahlt.

    Herausgekommen ist, dass ich

    * eine kleine (6mm) Zyste in der Schilddrüse habe, die Werte aber normal sind.
    * meine Milz zu groß ist
    * meine Leber etwas zu groß ist (aber normale Leberwerte)
    * ich eine chronische Gastritis habe (nehme nun seit 4 Wochen Tabs, die ich bald absetzen darf)
    * ein kleiner Polyp im Darm entfernt wurde - der aber histologisch harmlos war
    * meine Blutwerte alle total normal sind, bis auf die Bauchspeicheldrüse - aber die hat man in einer MRT und CT auch abgeklärt und alles in Ordnung

    Ein Freundin meinte, dass das alles kleine Dinge sind, die vielleicht nicht sein sollten, ich mir aber mit 50 keine Sorgen machen muss...

    Jetzt mach ich noch eine Kopf und Hals-MRT und dann muss ich nur noch zum Venenarzt wegen der Thrombose.

    Ich fühle mich relativ gesund, habe auch mit der Thrombose nicht wirklich Einschränkungen (kann auch 20km durch die Stadt gehen).

    Gibt es hier etwas, was nicht so gut klingt?


  • Re: Soeben 50 geworden und alles untersuchen lassen!

    Hallo ThromboMuc!

    Gibt es hier etwas, was nicht so gut klingt?
    Nein. Du scheinst bis auf die Thrombose beneidenswert gesund zu sein. Ungefähr ab 50 merkt man nun mal, dass der Körper nicht mehr so leistungsfähig ist wie früher. Das ist total normal. Was meinst Du, wie es erst ab 60 ist? Mach' Dir keine Sorgen und genieße Dein Leben!

    Lg und schöne Rest-Ostern
    Monsti

    Kommentar


    • Re: Soeben 50 geworden und alles untersuchen lassen!

      Hallo ThromboMuc!



      Nein. Du scheinst bis auf die Thrombose beneidenswert gesund zu sein. Ungefähr ab 50 merkt man nun mal, dass der Körper nicht mehr so leistungsfähig ist wie früher. Das ist total normal. Was meinst Du, wie es erst ab 60 ist? Mach' Dir keine Sorgen und genieße Dein Leben!

      Lg und schöne Rest-Ostern
      Monsti
      Hm, ja, das dachte ich mir auch. Hatte immer Angst, dass die hier oder da was finden, was schlimm ist, aber am Ende waren nur Organe zu klein oder zu groß und selbst die Zyste in der SD interessiert niemanden wirklich.

      Die Thrombose will ich aber loswerden - die kam aus dem Nichts und ist echt mühsam :-(

      Kommentar


      • Re: Soeben 50 geworden und alles untersuchen lassen!

        Ich denke auch, dass du dir nicht zu viele Sorgen machten solltest, das hört sich alles überhaupt nicht schlimm an! Einfach weiter so machen, gesund ernähren und Sport treiben. Gerade bei Thrombose ist es sehr wichtig, aktiv und beweglich zu bleiben! Machst du denn regelmäßig Sport? Hast du eine Form der Bewegung gefunden, die dir Spaß macht, aber auch schonend für deinen Körper ist? Bewegung ist die beste Therapie stimmt einfach!

        Ich wünsche dir alles Gute!

        Kommentar


        Lädt...
        X