• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Basalratentest

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Basalratentest


    hallo maja, da ist ja heute viel los hier,erstmal eine frage,
    du schreibst du hast eine tabelle nach der du spritzt, aber das du nach den essen spritzen sollst denke ich nicht, sondern du sollst sicher nach der menge be/ essen spritzen, das heißt du rechnest die be aus dann schauen wieviel du insulin dafür spritzen sollst und dann wird vor den essen gespritzt und noch ca 15 min warten dann essen, alles was nach den essen 1-2 std danach gemessen wird und zuhoch ist wird dann mit korrekturinsulin behandelt.

    nächste frage, du machst den basalratentest am abend, ok, aber warum hast du so einen hohen startwert, was hast du den zu mittag und am nachmittag gegessen und gespritzt, eigendlich soll der test ja zeigen ob dein basalinsulinmenge ausreicht, normalwerte bei nichts essen. ich habe schön mittag gegessen mit meiner dosis liprolog und am abend dann mit guten werten in die nacht gegangen. leider auch mit leeren magen und stündlich messen macht es leider auch nicht besser, hab den test am wochenende gemacht, und die halbe nacht gelesen.
    so jetzt schau ich mal was in meinen nachrichten steht
    liebe grüße moni

    wollte noch sagen unterzucker im bett ist nicht so schlimm, hab schon einpaar verschlafen, wenn deine leber ok ist, dann gibt sie zucker ab.

    Kommentar



    • Re: Basalratentest


      Liebe Moni,ich soll erst messen,dann essen und dann spritzen,weil sie es blöd findet nach Schementabelle zu spritzen. Das hab ich ja vorher gemacht.Heute nachmittag soll ich hin. Eigentlch schon heute morgen komme hier aber nicht weg,wegen dem vielen Schnee.Es ist arschglatt.LG.Maja

      Kommentar


      • Re: Basalratentest


        nur zur info maja, wir spritzen nicht nach einer schementabelle,
        aber trotzdem "vor" dem essen.
        und wenn du vor dem mittagessen mit werten über 120 liegst, dann stimmt der faktor fürs frühstück nicht.
        ev. läßt du es dir am nachmittag mal erklären wie man den faktor anpassen kann damit das nicht passiert.
        mfg. klaus

        Kommentar


        • Re: Basalratentest


          Ich muss um 15Uhr da hin. Hoffentlich hat sie Zeit.Ich werde mir das erklären lassen. Lg.Maja

          Kommentar



          • Re: Basalratentest


            hallo maja, hoffe du hast heute alle fragen erklärt bekommen und kennst jetzt deine korrekturfaktor und kannst deine insulin ie pro be ausrechnen, das heißt aber nicht dass du damit gute werte bekommst, du mußt noch heraus finden ob der faktor auch passt, allso messen messen messen, vorm essen 1-2 std nach den essen
            viel spaß moni

            Kommentar


            • Re: Basalratentest


              Liebe Moni,war gestern noch beim Diabetolgen.Da hab ich erzählt,was ihr mir alles geschrieben habt.Auf einmal bekam ich eine andere Liste.Bis 129 BZ vor dem Essen spritzen. Alles andere was darüber ist nach dem Essen.Lantus muss ich jetzt morgens spritzen.Dem entsprechend waren meine Werte heute Morgen.Freitag muss ich wieder hin.Jetzt ist von Levemir die Rede.Das muss ich dann 2 Mal spritzen.Das Insulin kenne ich nicht. Nun ja,bin mal gespannt.Klappt es damit nicht,gehe ich nach Bad Oeynhausen.Ist eine Herz und diabetiker Klinik. Diese ausprobieren geht mir gegen den Strich.LG.Maja

              Kommentar


              • Re: Basalratentest


                "Bis 129 BZ vor dem Essen spritzen. Alles andere was darüber ist nach dem Essen"

                Das ist genau falsch rum. Ich spritze immer vor dem Essen, es sei denn, ich habe eine Hypo. Aber wenn man sowieso schon zu hoch ist, sollte man nicht auch noch nach dem Essen spritzen. Kann es sein, dass du das falsch verstanden hast?

                Kommentar



                • Re: Basalratentest


                  Sie hat es mir genau so auf geschrieben. Ich habe sonst auch immer vorher gespritzt. Sie sagte,weil meine Werte so hoch sind. Jetzt ist auch gar keine Rede mehr von dem Basaltest.LG.Maja

                  Kommentar


                  • Re: Basalratentest


                    hallo maja,
                    von einmal lantus auf zweimal levemir als basis , ist kein problem,
                    und levemir ist gut von der verträglichkeit und recht flach von der wirkkurve , also ein sehr unproblematisches insulin besonders da allgemein festgestellt wurde daß es kaum zu unterzuckerungen führt.
                    das andere mit dem vor / nach dem essen spritzen ist völlig absurd.
                    gespritzt wird immer -außer wie mona schrieb bei hypo- vor dem essen.
                    bei zu hohen werten wird garnicht gegessen sondern erst korrigiert,
                    dann getestet(nach 1h) ob der bz io ist, dann gespritzt dann gegessen.
                    bei hohen werten erst essen dann spritzen führt zu noch höheren werten, noch höheren korrekturen ., und steigendem insulinbedarf.
                    die hat sich garantiert verschrieben oder keine ahnung.
                    mfg. klaus

                    Kommentar


                    • Re: Basalratentest


                      Sie sagte gestern: Ich bin am Überlegen ob ich ihnen nicht Levemir verschreiben soll. Habe ich gesagt,dann machen sie es doch.Jetzt will sie bis Freitag warten und ich soll die Werte per E-Mail an sie schicken.Was ich schon gemacht habe.Mir leuchtet das schon ein.wenn ich erst esse und dann spritze,dass der Zucker dann höher wird.Ich komme mir vor wie ein Versuchskaninchen.LG.Maja

                      Kommentar



                      • Re: Basalratentest


                        Meine Diabetesberaterin meldet sich einfach nicht. Ich kann doch bis Freitag nicht mit so hohen Werten rum laufen.Wenn mein Wert nachher immer noch so hoch ist spritze ich vor dem Essen.Wie soll ich dann korrigieren? Wieviele E.Ich ruf jetzt noch mal an und werde ihr das sagen. Heute Nachmittag ist geschlossen.

                        Kommentar


                        • Re: Basalratentest


                          fährst Du eigentlich Auto?

                          Kommentar


                          • Re: Basalratentest


                            Im Augenblick nicht,weil mir das zu gefährlich ist.Auch bei hohen Werten zitter ich.Meine Diabetesberaterin will mich gleich noch anrufen.

                            Kommentar


                            • Re: Basalratentest


                              wenn ich das alles so lese, bin ich wirklich der meinung, daß für dich eine gute kompetente schulung mit anleitung und betreuung in einer diabetesklinik das bessere ist.
                              einfach weil du nicht mit deinen fragen und zweifeln allein gelassen wirst.
                              sondern da wird bei maßnahmen nicht nur erklärt weshalb , sondern auch überwacht ob diese auch in die richtige richtung wirken.
                              mfg. klaus

                              Kommentar


                              • Re: Basalratentest


                                Dann rufe ich mal in Bad Oeynhausen an und erkundige mich wegen einem freien Platz.Danke dir. LG.Maja

                                Kommentar


                                • Re: Basalratentest


                                  hallo maja, versteh deine diabetesberaterin nicht, war jetzt zweimal auf einer diabetesreha und in mehreren schulungen, es wurde jedesmal gesagt messen rechenen spritzen nach 1-2 std wieder messen und dann korrektur spritzen.
                                  Beispiel( ich): nüchtern 120mgdl, essen möchte ich 3 be brot, dafür muss ich 18 ie liprolog spritzen, mein be faktor ist am morgen x6,am mittag x3, am abend 5 und nachts 3, möchte ich zwei stunden später bei 90 mgdl sein muß ich noch eine ie korrektur dazu rechnen( pro 30mgdl=1ie insulin)
                                  habe ich falsch gerechnet oder mehr be gegessen und bin nach 2 std. evtl bei 180, dann muß ich korrektur spritzen: 90 : 30= 3 IE
                                  also spritze ich 3ie liprolog
                                  hoffe du hast alles verstanden
                                  liebe grüße moni

                                  Kommentar